logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Francisco Callhau erzielte in Deutschland zwei Tore • FPA

Francisco Callhau erzielte in Deutschland zwei Tore • FPA

In der ersten Runde der 30. Gala de Mannheim (Deutschland) für U20-Athleten glänzte Francisco Callao mit einem Sieg im Hammerwurf und wiederholte damit seinen Rekord aus dem Jahr 2023.

Der Portugiese erreichte den ersten Platz bei der Veranstaltung und warf den 6-kg-Hammer 68,13 Meter, eine persönliche Bestleistung, die ihn in dieser Disziplin und mit diesem Gewicht auf den sechsten Portugiesen bringt. Dies ist eine direkte Qualifikation für die U20-Weltmeisterschaft, die vom 27. bis 31. August in Lima (Peru) stattfindet. Beachten Sie, dass dies der zweite Sieg eines Athleten aus Leirian bei diesem Treffen ist.

Tatsächlich haben alle Portugiesen, die heute an diesem deutschen Wettbewerb teilgenommen haben, ihre Qualifikationsergebnisse für die Weltmeisterschaften in Lima bestätigt oder erhalten: Im 100-m-Hürdenlauf belegte Melissa Sereno im Finale den sechsten Platz mit 13,73 Sekunden (S: +2,0 m. / s), aber sie erreichte im Halbfinale 13,60 Sekunden (v: +1,5), das beste Ergebnis des Jahres; Im 100-m-Lauf der Männer schaffte David Landim 10,51 Sekunden (v: +1,7) und stellte damit seinen Halbfinalrekord ein, und im 110-m-Hürdenlauf schaffte Rafael Santos 14,07 Sekunden (v: +1,3), die beste Saison markieren.

Morgen findet der zweite Tag dieses traditionellen Treffens statt, und drei weitere Portugiesen: Tatiana Pereira, Weitsprung, Marta Drovoda und Joao Fernandez, Speerwurf.

Vollständige Ergebnisse Auf der offiziellen Testseite.

Siehe auch  Extremadura will eine Brücke zwischen Portugal und Spanien bauen