logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Eva Wilma wurde nach Herz- und Nierenproblemen auf die Intensivstation gebracht – Zoera

Darstellerin Eva Wilma, 87 Jahre alt, auf der Intensivstation aufgenommen (Infektion der Harnwege) Im Israelita Albert Einstein Krankenhaus in Sao Paulo. Der Krankenhausaufenthalt fand letzten Donnerstag (15) statt, wurde jedoch erst am Montag (19) entlassen.

Eva wird wegen Herz- und Nierenproblemen behandelt. Laut der medizinischen Broschüre des Kardiologen Claudio Sirenza und des Direktors für medizinische Dienste und Krankenhäuser Miguel Sindoroglu ist die Schauspielerin bei Bewusstsein und atmet spontan mit Ein stabiler Gesundheitszustand.

Dies ist das zweite Mal, dass Eva Wilma in diesem Jahr ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Am 7. Januar wurde sie im Vila Nova Star Hospital in Reddor, ebenfalls in Sao Paulo, mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert. Sie kam zustande Dias ist neu bei UTI 21 aus der Krankenhausbehandlung.

Zu dieser Zeit habe ich Tests unterzogen, bei denen eine Kontamination zuvor ausgeschlossen war Das neue Coronavirus. In dem damals veröffentlichten medizinischen Bulletin heißt es: “Es gibt keinen Zusammenhang mit Covid-19. Es ist bei Bewusstsein und sorgt für eine stabile Durchblutung und eine gute klinische Entwicklung.”

Fast aufgestiegen von Hitchcock

Im Jahr 2020 nahm die Schauspielerin an einer Reihe von Interviews teil, die Pedro Biel zu Ehren von 70 Jahren brasilianischem Fernsehen gab und die am 18. September endeten. Eine der Geschichten, die meine Aufmerksamkeit auf sich zogen, war eine Geschichte Fast Eskalation Für einen Regiefilm Alfred Hitchcock.

Wilma erinnerte sich, dass sie 1969 mit ihrem Mann bei Universal Pictures zu Mittag aß, als ein Agent auf sie zukam. “Er kam, um mich zu fragen, ob er mich filmen könne, weil Hitchcock nach einer Schauspielerin aus Lateinamerika suchte, die eine kubanische Rolle in einem sehr wichtigen Film spielen könnte”, sagte er.

READ  Diego Alemao wurde mit seiner Freundin am Strand von Rio fotografiert - WER

Dann ließ sie sich fotografieren und nach Brasilien zurückbringen. Ein paar Monate später rief jemand an, um sie zur Teilnahme am Vorsprechen einzuladen: “Ich ging am nächsten Tag nach Hollywood.” Wilma erinnert sich, dass Hitchcock es hatte Das Haus ist nur für ihn In Studios und dass es “eher wie ein Horrorfilmhaus aussah”.

Drei Monate später sagt die Schauspielerin, dass ein Deutscher ausgewählt wurde [Karin Dor] Für die kubanische Rolle. Mein Trost ist auch, wie ich aus Gründen der Kompatibilität sage, dass ‘Topázio’ [1969] Es war nicht einer von Hitchcocks guten Filmen. Ich sah zu und sagte: “Diese Rolle war nichts für mich.” Aber ich musste dem zustimmen, weil ich es tun wollte. “