logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Europas meistgelesene Zeitung beschuldigt den deutschen RT-Zweig der “Spionage” – RTN Francois

Die RTE hat eine Klage gegen Bildt eingereicht, in der sie beschuldigt wird, Alexei Navalny “ausspionieren” zu wollen. Fraglich: Laut dem Sender ein Journalist, der gebeten wurde, “seinen Job zu machen”, d. H. “Informationen” zurückzubringen.

Anscheinend auf der Suche nach Aufregung, die Presse Bild, Weit verbreitet täglich in Deutschland, aber auch in Europa Artikel Die am 9. März freigelassene RDE, die deutsche Niederlassung der RDE, beschuldigte die russische Opposition, versucht zu haben, Alexei Navalny “auszuspionieren”. Quelle dieser gefälschten Enthüllungen: Aus den Fachgesprächen von Daniel Lang, einem ehemaligen Mitarbeiter des Nachrichtensenders, in dem er gebeten wurde, “seinen Job zu machen”, sagt der Leiter des Nachrichtensenders Dinara Toktosunova. RT Branch.

Wenn russische Geheimdienste zusätzliche Informationen benötigen würden, hätten sie BILDplus abonniert.

Letzterer war wirklich wütend und bat dann einen Journalisten, in der Geschichte Bilder und Informationen eines Politikers in Deutschland zu melden, die sich plötzlich in eine “Spionage” -Operation verwandelten Bild.

“Beschuldigen Sie uns, Spionage betrieben zu haben, und veröffentlichen Sie gleichzeitig Fotos aller Bewegungen von Navalny, seiner Prozession, seiner Wachen und seines Krankenzimmers … Wenn die russischen Geheimdienste mehr Informationen benötigen würden, hätten sie BildPlus abonniert”, sagte Dinara Toktosonova konterte. R.D.E., um eine Beschwerde einzureichen.

Der Autor des Artikels, Julian Robke, sagte, die Spionageoperation habe stattgefunden, während sich die russische Opposition im Charita-Krankenhaus in Berlin aufhielt, wo er nach Verdacht auf Gift aufgenommen wurde. Dies bedeutete eine signifikante Eskalation der Spannungen zwischen westlichen Prinzipien und Moskau, die das Studium des Giftes völlig ablehnt.

“Wir erinnern unsere Kollegen daran, dass das deutsche Recht die Presse schützt, indem es sie ermächtigt, Informationen über das öffentliche Interesse zu sammeln”, fügte der Vorsitzende von RT DE hinzu.

Siehe auch  Deutschland. Das experimentelle Programm brachte in den 70er Jahren Waisen mit Pädophilen zusammen

Einige Tage vor der Veröffentlichung des Artikels Bild, Die deutsche Bank Commercebank hat angekündigt, die Konten von RTDE und der Videoagentur Ruptili ab Ende Mai zu schließen.

Ein Sprecher des russischen Außenministeriums reagierte auf die Ankündigung. In einem Interview, das auf dem russischen Sender Pervy Canal ausgestrahlt wurde, erinnerte Maria Zakharova an die Entscheidung von RT, einen Fernsehsender in Deutschland einzurichten: “Was macht Deutschland Ihrer Meinung nach?” Sie beginnt, ihre Sauerstoffversorgung zu unterbrechen, indem sie Konten bei deutschen Banken eröffnet oder ablehnt. “”

Der Sprecher schloss: „Dies war schon immer in Standarddemokratien der Fall, die die Meinungsfreiheit respektieren und von Nichteinmischung sprechen. […] Sie verbieten weiterhin die Eröffnung oder Schließung von Konten. “”