logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Entdecken Sie die fast unmittelbaren Vorteile des Wanderns

Entdecken Sie die fast unmittelbaren Vorteile des Wanderns

Moderne Gesellschaften stehen vor vielen Herausforderungen. Eine davon ist die sitzende Lebensweise und die damit verbundenen gesundheitlichen Probleme, von denen ein großer Teil der Bevölkerung betroffen ist. Viele gesundheitliche Probleme beruhen darauf, dass Menschen sich immer weniger körperlich betätigen. Wandern ist ein toller Beitrag zur Gesundheit und für praktisch alle Altersgruppen geeignet.

Die Vorteile gehen über die Verbesserung Ihrer körperlichen Gesundheit hinaus. Es gibt auch viele Beiträge zu Ihrer psychischen Gesundheit.

Die Vorteile werden laut Experten in erwähnt bestes LebenSie machen sich fast sofort oder spätestens einen Monat nach Beginn des Gehens bemerkbar.

Fast unmittelbare Vorteile des Gehens:

1 – Es kann helfen, das Stressniveau zu reduzieren. „Rhythmische Bewegung, frische Luft und ein Tapetenwechsel wirken sich positiv auf die geistige Gesundheit aus“, erklärt Personal Trainerin Maisie Westlund.

2 – trägt zu einem besseren Schlaf bei. „Körperliche Aktivitäten helfen unserem Körper, die Wirkung von Melatonin, dem Schlafhormon, zu verstärken“, sagt Gesundheits- und Wellnesstrainerin Cynthia Hamilton.

3 – Sie werden sich morgens entspannter und energiegeladener fühlen. „Diese Art von Training bringt das Herz in Schwung, regt die Durchblutung an und setzt Wohlfühl-Endorphine frei“, fügt Maisie Westlund hinzu;

4 – verbessert die Gesundheit von Gelenken und Knochen. Es handelt sich um eine Übung mit geringer Belastung, die dazu beiträgt, das Osteoporoserisiko zu verringern.

5 – Möglicherweise beginnen Sie langsam, Gewicht zu verlieren. Gehen „ist eine großartige Möglichkeit, ein paar Pfunde zu verlieren und Ihre Muskeln zu stärken. Es verbrennt Kalorien, kurbelt Ihren Stoffwechsel an und hilft Ihnen, schlanke Muskeln aufzubauen“, empfiehlt Personal Trainer Dave Candy.

Siehe auch  Der Gouverneur sagt, die Grippeepidemie im Royal Jordanian sei in den Ambulanzen gefährlich