logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Eine mysteriöse neurologische Erkrankung, die junge Menschen betrifft und die kanadischen Behörden beunruhigt

Ein Mitarbeiter des Vitalité Health Network, New Brunswick County Health Authority, in Kanada, berichtete sie der Zeitung Guardian, dass eine neurologische Erkrankung zugeschlagen habe klein Es verursachte eine sehr schnelle Verschlechterung der Kognition der Patienten.

Innerhalb von zwei Jahren wurden 48 Fälle gefunden, aber 150 Menschen sollen mit dem neuen, noch ungelösten Problem konfrontiert sein. Unter den gefundenen Symptomen kann ein schneller Gewichtsverlust hervorgehoben werden, SchlaflosigkeitHalluzinationen, Denkschwierigkeiten und eingeschränkte Bewegung.

Werbe-Berühmtheit

Lesen Sie auch!

Es wurde auch über Fälle von nahestehenden Personen ohne gemeinsamen genetischen Faktor berichtet, die eine neurologische Erkrankung entwickelten. Einer der Männer entwickelte Symptome von Demenz und Ataxie, und nach einiger Zeit erlitt seine Frau einen schnellen Gewichtsverlust. verrückt Sogar Halluzinationen.

In einem anderen Fall zeigte die Pflegeperson einer 30-jährigen Patientin, die als nonverbal und nur mit Sondenernährung beschrieben wurde, Symptome einer neurologischen Verschlechterung.

Laut dem Guardian wird die Provinz New Brunswick jedoch voraussichtlich im Januar ankündigen, dass sie sammeln wird Die Patienten Sie nannten diese neue neurodegenerative Erkrankung tatsächlich fehldiagnostiziert und gruppierten sich selten und hatten Pathologien.

Eine mysteriöse neurologische Erkrankung betrifft junge Menschen und beunruhigt die Behörden in Kanada. Foto: Hank Grieb – Shutterstock

Trotz der offiziellen Position der Landesregierung behaupten Spezialisten und Angehörige von Patienten mit der betreffenden Krankheit, dass das Problem vor allem aufgrund des Alters der Patienten besorgniserregend sei.

„Die Tatsache, dass wir hier eine kleinere Patientengruppe haben, ist ein sehr starkes Argument gegen die scheinbar bevorzugte Position der Regierung von New Brunswick – dass die Fälle in dieser Gruppe falsch gruppiert werden“, sagte ein Wissenschaftler der Gesundheitsbehörde. Spezialisiert auf neurodegenerative Erkrankungen der lokalen Bevölkerung.

Ursache der Nervenkrankheit

Nach Angaben der Provinz New Brunswick weist ein epidemiologischer Bericht darauf hin, dass es für keinen von ihnen signifikante Beweise gibt LebensmittelOder das Verhalten oder die Umweltbelastung, die die neue Krankheit verursacht.

Siehe auch  Parana verzeichnet 37 neue Fälle von Dengue-Fieber

Öffentliche Daten von Health Canada zeigen jedoch, dass eine Umfrage β-Methylamino-L-Alanin (BMAA) als mögliche Ursache des neuen Problems betrachtet, aber Informationen zu den acht sind unerlässlich. Todesfälle Aufgrund neurologischer Erkrankungen zum Abschluss der Studie, die nur mit Genehmigung der Provinz Neubraunschweig durchgeführt werden kann.

Studien zeigen, dass BMAA in hohen Konzentrationen in Krabben, einer der Hauptwirtschaftsquellen in New Brunswick, gefunden wird, was die Einheimischen zu der These führt, dass die Bezirksregierung es vermeidet, Fällen mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Du hast dir die neuen Videos auf . angesehen Youtube digitale Perspektive? Im Kanal abonnieren!