logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Eine einfache Angewohnheit, die die Verdauung deutlich verbessert

Eine einfache Angewohnheit, die die Verdauung deutlich verbessert

SWenn Sie mit dem Abendessen fertig sind, setzen Sie sich dann sofort auf die Couch? Darf nicht. Die auf Woman & Home zitierte Ernährungswissenschaftlerin Amanda Bliss rät vom Gegenteil und ermutigt Sie, nach dem Essen Ihre Turnschuhe anzuziehen und einen Spaziergang zu machen. Laut dem Experten ist es eine einfache Möglichkeit, den Verdauungsprozess zu verbessern und so unangenehme Symptome wie Blähungen und Verdauungsbeschwerden zu vermeiden.

Warum? „Beim Gehen werden viele Muskeln beansprucht, darunter die der Beine, des Bauches und des unteren Rückens. Diese erhöhte Muskelaktivität kann dazu beitragen, die Bewegung der Nahrung durch den Verdauungstrakt zu stimulieren und den Mageninhalt in den Dünndarm zu entleeren“, erklärt er. Ernährungsberater.

Lesen Sie auch: Haben Sie eine Minute Zeit? Eine 60-Sekunden-Übung, die Ihnen beim Abnehmen hilft

Darüber hinaus rät er Ihnen, nach dem Essen 30 Minuten mit dem Spazierengehen zu warten, und weist darauf hin, dass einige Untersuchungen die Annahme stützen, dass ein leichter Spaziergang, selbst wenn er nur fünf Minuten dauert, dem Verdauungssystem hilft. Es gibt aber noch weitere Vorteile, von denen der Experte natürlich einige erwähnt hat.

Drei weitere Vorteile eines Spaziergangs nach dem Abendessen:

  • Es kann helfen, den Blutzuckerspiegel auszugleichen;
  • Hilft Ihnen, besser zu schlafen;
  • Reduziert oder lindert Refluxsymptome.

Lesen Sie auch: Die Übung, die Ihnen hilft, länger zu leben und das Gedächtnis zu verbessern

Alle Nachrichten. Von Minute zu Minute.
Zum siebten Mal in Folge wurde Consumer’s Choice für Online-Journalismus ausgezeichnet.
Laden Sie unsere kostenlose App herunter.


Laden Sie Google Play herunter

Siehe auch  FIFA 22 und eFootball: Sehen Sie die Unterschiede in der nächsten Generation von Fußballspielen - Link