logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Ein weiterer seltsamer Fehler, der iOS 17 betrifft, ist das Blockieren aller iPhones

Ein weiterer seltsamer Fehler, der iOS 17 betrifft, ist das Blockieren aller iPhones

Wie bei anderen Releases verlief auch iOS 17 nicht ohne Probleme. Apple hat versucht, diese Probleme durch regelmäßige Updates zu beheben, die erkannte Situationen gezielt beheben. Ein neuer Fehler wurde entdeckt und offengelegt, was dazu führte, dass jedes iPhone, auf dem er getestet wurde, gesperrt wurde.


Es gibt einen weiteren Fehler in iOS 17

Seit Apple zeitgleich mit dem iPhone 15 iOS 17 herausgebracht hat, wird dieses System evaluiert. Es wurden viele Probleme entdeckt, die das Unternehmen dazu zwangen, fortlaufende Updates herauszugeben, um diese Situationen und eventuell aufgetretene Fehler zu beheben.

Da sich die Situation nun wieder normalisiert und Probleme wie Überhitzung behoben sind, wurde erwartet, dass iOS 17 und das iPhone stabiler laufen. Die Wahrheit ist, dass dies anscheinend nicht der Fall ist und die Benutzer eine neue Situation entdeckt haben.

Jedes iPhone kann betroffen sein

Wie sich herausstellt, führt iOS einen neuen Fehler ein, der verhindert, dass das iPhone verwendet werden kann, wenn es eingeschaltet ist. Dies ist im Bereich „App-Bibliothek“ versteckt und kann einfach ausprobiert, dann das iPhone unbrauchbar gemacht und das Smartphone gesperrt werden.

Den Berichten zufolge betrifft dieser Fehler jedes iPhone-Modell, auf dem iOS 17 installiert ist, und es gibt keine Möglichkeit, ihn zu blockieren. Jeder, der Zugriff auf eines dieser Smartphones hat, kann den Fehler aktivieren. Die gute Nachricht ist, dass dies eine einfache Lösung ist: Starten Sie einfach Ihr iPhone neu.

Ein weiteres Update, das von Apple veröffentlicht wird

Benutzen Sie dazu einfach die Lautstärkewippe und den Ein-/Aus-Knopf. Drücken Sie einfach kurz die Lauter-Taste, drücken Sie dann kurz die Leiser-Taste und lassen Sie sie los. Halten Sie dann die Ein-/Aus-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.

Siehe auch  Xiaomi Mi 11T wird den gleichen Chipsatz wie das Redmi K40 Ultra haben, sagt das Leck

Wie immer sollte Apple diese Situation mit dem kommenden iOS 17-Update beheben. Version 17.2 befindet sich derzeit in der Beta-Phase und soll bald veröffentlicht werden. Selbst dann ist es am besten, den Zugriff auf Ihr iPhone einzuschränken. Wenn der Fehler auftritt, müssen Sie nur das Smartphone neu starten.