logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Drei Outfits wurden im Land verboten

Drei Outfits wurden im Land verboten

Die Beliebtheit des brasilianischen Karnevals ist auf der ganzen Welt anerkannt, doch neben Brasilianern nehmen auch andere Länder an den Feierlichkeiten teil. Deutschland ist eines davon und die dortigen Gesetze verbieten bestimmte Kleidungsstücke. Schauen Sie es sich unten an Drei nach deutschem Recht verbotene Fantasien:

Lesen Sie auch: Caetano Veloso und Gilberto Gil marschieren in der Gruppe Bilhos de Gandhi in Salvador.

Armee oder Polizei

Um die Arbeit der Sicherheitskräfte nicht zu stören, wurde die Menschen in Deutschland können sich nur dann wie Polizisten verkleiden, wenn klar erkennbar ist, dass es sich bei dem Outfit nicht um eine echte Uniform handelt.. Die Strafe für dieses Vergehen kann bis zu betragen Ein Jahr Haft.

Spielzeugwaffen tragen

Das Mitnehmen auf Partys ist verboten Spielzeugpistolen, die wie echte Waffen aussehen. A Bußgelder können bis zu 10.000 Euro betragenEtwas in der Nähe 54 Millionen R$ Zu aktuellen Preisen.

Adolf Hitler oder Nazi

Cross-Dressing ist in Deutschland strengstens verboten Adolf Hitler Oder Kleidung, die Nazi-Symbole verherrlichtSo ähnlich Prinz Harry Einmal benutzt. In einem Land, das von 1933 bis 1945 von der NSDAP regiert wurde, eine Strafe für diese Tat Drei Jahre Haft.

Lesen Sie auch: Der Countdown zum São Paulo-Fest findet diesen Dienstag (13) statt; Informationen anzeigen

Siehe auch  Der Hafen von Leixões bereitet den Versand von 2000 VW nach Deutschland vor