logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die zweite Phase der Grippeimpfung beginnt am 11. Mai in Barra Mansa

Derzeit liegt die Priorität bei älteren Menschen über 60 Jahren und bei Lehrern

Para Mansa – Die zweite Phase der Impfung gegen Influenza (Influenza) beginnt am kommenden Dienstag (11) in Bara Mansa. In dieser Phase, die bis zum 8. Juni dauern wird, richtet sich die Impfung an ältere Menschen über 60 Jahre und an Lehrer öffentlicher und privater Schulen gemäß dem vom Gesundheitsministerium festgelegten Protokoll.

Um die Impfdosis zu erhalten, müssen Sie lediglich montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr zur nahe gelegenen Gesundheitseinheit gehen und die Impfkarte vorlegen. Es gibt keine offiziellen Kontraindikationen, nur Personen, die gegen die Bestandteile des Impfstoffs oder die vorherige Dosis allergisch sind. Die Empfehlung für Influenza-Patienten lautet, auf eine Verbesserung der Gesundheit zu warten, um überlappende Symptome zu vermeiden.

Nach den Empfehlungen des Gesundheitsministeriums ist es derzeit wichtig, der Abgabe des Impfstoffs gegen COVID-19 Vorrang einzuräumen, auch Personen, die zur vorrangigen Influenza-Gruppe gehören. Die technische Spezifikation des Gesundheitsministeriums bestätigt, dass das Mindestintervall zwischen den Impfungen 14 Tage zwischen den Impfungen betragen sollte.

Gesundheitsminister Sergio Gomez bekräftigte, dass die Influenza-Impfung das Auftreten von Komplikationen aufgrund der Krankheit und ihrer Folgen für das Gesundheitswesen verhindern soll. Wir leben in einem Moment äußerster Sorgfalt und Sorge um die Gesundheit, und die Impfung gegen Influenza ist eine dieser Maßnahmen. Ziel ist es, das Leben und die Gesundheit der Bürger zu erhalten und eine Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden.

Die erste Phase der Kampagne begann am 15. April mit der Impfung von Kindern im Alter zwischen 6 Monaten und 5 Jahren, 11 Monaten und 29 Tagen, schwangeren Frauen, Müttern (Müttern mit Kindern bis zu 45 Tagen nach der Geburt), indigenen Völkern und Arbeitskräfte. Die Priorität der Gesundheit.

READ  Laut Guedes haben die "Chinesen" das Coronavirus hergestellt und einen Impfstoff entwickelt, der schlechter ist als der der Vereinigten Staaten Nachrichten und Analysen zu den wichtigsten Fakten in Brasilien DW

Die letzte Phase der Kampagne, die zwischen dem 9. Juni und dem 9. Juli durchgeführt wird, umfasst neben LKW-Fahrern, Arbeitern auf öffentlichen Straßen und Menschen auch Menschen mit Komorbiditäten (Bluthochdruck, Diabetes, Asthma usw.) oder dauerhaften Behinderungen Hafentransport, Angehörige der Sicherheitskräfte, der Armee und Systembeamte. Gefängnisse. In diesem Stadium werden auch Menschen ohne Freiheit, Jugendliche und Jugendliche im Alter von 12 bis 21 Jahren, die soziale und pädagogische Maßnahmen erfüllen, geimpft.

Das Gesundheitssekretariat zielt darauf ab, 90% der Bürger, die die vorrangige Öffentlichkeit bilden, zu immunisieren, dh 65.966 von insgesamt 73.295 Personen.