logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die Young Bucks könnten an WWE interessiert sein

Es gibt neue Informationen zu dem Fall Junge Böcke Nachdem er suspendiert und von der AEW-Weltmeisterschaft zurückgezogen wurde, Toni Khan.

Mit dem plötzlichen Abgang von Cody Rhodes zu WWEViele Fans haben spekuliert, dass einige Talente bei AEW ein Interesse an demselben Schicksal haben könnten.

Nach der Kontroverse zwischen mehreren Stars zwischen ihnen, C m BankKenny Omega und die Young Bucks, nach dem Suspendierungsgruß wurde viel über ihre Zukunft bei AEW gesagt.

Es wurde zuvor berichtet, dass die beiden Brüder bereits damit gedroht hatten, AEW zu verlassen, es sind jedoch mehr Informationen über die Situation bekannt.

Ryan Frederick Doe Ringen The Observer hat berichtet, dass die Young Bucks indirekt ihr Interesse an WWE bekundet haben, aber es gibt keine Bestätigung dafür, dass sie direkt mit jemandem aus dem Unternehmen gesprochen haben.

Der Journalist berichtete, dass das Duo seinen Vertrag mit AEW im Jahr 2024 gekündigt habe und aufgrund der Kontroverse möglicherweise bereits über eine neue Richtung für seine Karriere nachdenke.

Informationen über dieses Interesse kursieren und dies könnte nur eine Taktik sein, um mit dem aktuellen Unternehmen einen besseren Deal zu machen, also ist es nichts weiter als Mundpropaganda.


Möchten Sie „Superkick Party“ in WWE sehen?

Siehe auch  Deutsches Gericht setzt Ratifizierung des EU-internationalen Konjunkturprogramms aus