logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die Luftwaffe kaufte die gesamte P-3C-Flotte von Deutschland

Die Luftwaffe kaufte die gesamte P-3C-Flotte von Deutschland

A Die Luftwaffe (FA) kaufte die gesamte von der Bundesrepublik Deutschland zur Verfügung gestellte P-3C-Flotte.

Nach Aussage der FA besteht es aus sechs Flugzeugen, Mid-Life-Upgrade-Sets (MLU), Ersatzteilen, unterstützender Ausrüstung und Prüfständen sowie Flug- und Taktikverfahrenssimulatoren.

Die Vereinbarung wurde gestern, am 25. September, in den Räumlichkeiten des Generalstabs der Luftwaffe im Beisein des Generalstabschefs der Luftwaffe, Joao Cardaxo Alves, und der Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland in Portugal, Julia Monar, formalisiert. Ältere Unternehmen.

Die Luftwaffe bezeichnete die Übernahme als „eine hervorragende Gelegenheit, die Einsatzbereitschaft des bestehenden P-3C CUP+-Waffensystems im Einsatz bei der 601. Staffel – „Lobos“ – ohne nennenswerte Störungen zu gewährleisten und so ein hohes Maß an Unterstützung zu gewährleisten Knappheit, Verfügbarkeit und aktuelle Flugbereitschaft erhöhen die Raten“, heißt es in der Mitteilung. Neuigkeiten im Minutentakt hatte Zugriff.

Laut demselben Schreiben gewährleistet die P-3C CUP+ die Abdeckung des gesamten Gebiets von zwei Luftinformations- und Such- und Rettungsgebieten unter der Gerichtsbarkeit der portugiesischen Regierung – einem der größten der Welt – und trägt „entscheidend zur Suche bei“. Einsätze und Rettungseinsätze über sehr große Entfernungen, die bei Unfällen oder Notsituationen auf See auftreten, gewährleisten die Sicherheit von Menschenleben.“

Lesen Sie auch: Zwei „pflegebedürftige“ Patienten von der Luftwaffe transportiert

Alle Nachrichten. in Minuten.
Verbraucherwahl für Online-Presse zum siebten Mal in Folge.
Laden Sie unsere kostenlose App herunter.


Laden Sie Google Play herunter

Siehe auch  Im Falle Deutschlands tragen russische Sanktionen "zu eskalierenden Spannungen" in den Beziehungen bei (offiziell)