logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die Italiener kommen ins Rennen, doch Benfica bleibt durch Pavlidis vorne

Die Italiener kommen ins Rennen, doch Benfica bleibt durch Pavlidis vorne

HEs gibt italienische Vereine, die daran interessiert sind, Pavlidis von Benfica zu entfremden, aber die Reds sind in einer besseren Position, den griechischen Stürmer zu verpflichten, wie aus den am Montag von Fabrizio Romano veröffentlichten Informationen hervorgeht.

Der Spezialist für Transfermarktfragen sagt, dass sich Luz und Alkmaar in „fortgeschrittenen Verhandlungen“ befänden, zumal der Spieler großes Interesse an einem Wechsel nach Lissabon habe.

Trotz der Annäherung italienischer Vereine wie Bologna ist Benfica zuversichtlich, dass der Deal erfolgreich abgeschlossen wird.

Denken Sie daran, dass der 25-jährige Pavlidis in der vergangenen Saison in 34 Spielen für den niederländischen Verein 29 Tore erzielte.

Lesen Sie auch: Pavlidis hat bereits eine Vereinbarung mit Benfica und diese soll bald offiziell werden

Siehe auch  Wo kann man den Live-Stream und den Spielplan des Spiels Liechtenstein gegen Deutschland sehen?