logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die DGS empfiehlt eine vollständige Impfung für Personen, die sich von einer Immunsuppression erholt haben

Die Generaldirektion Gesundheit (DGS) gab heute bekannt, dass Menschen, die sich von einer Infektion mit dem neuen Coronavirus erholt haben und an einer Immunschwäche leiden, eine vollständige Impfung erhalten können, und betont, dass eine natürliche Infektion mit dem Virus eine „starke Immunität“ bietet.

„In Portugal empfiehlt das DGS bei Personen, die sich von einer Infektion erholt haben und an einer Immunsuppression leiden, auch die Verabreichung von zwei Dosen des Impfstoffs in Impfstoffen mit einem Impfplan mit zwei Dosen und einer Dosis des Impfstoffs in Impfstoffen mit einem Impfdosisplan“, sagte Lusa der von Graça Freitas geleiteten Organisation.

Laut DGS zeigen bekannte Daten, dass eine natürliche SARS-CoV-2-Infektion „für mindestens sechs Monate eine starke und anhaltende Immunität bietet“ und dass die verfügbaren Informationen „noch immer darauf hindeuten, dass in diesem Zeitraum ein sehr geringes Risiko einer erneuten Infektion besteht. bei denen, die sich von COVID-19 erholen“.

In Portugal werden diejenigen, die sich von der Infektion erholt haben, mit einer Einzeldosis geimpft, da die verfügbaren Daten laut DGS zeigten, dass diese Lösung „den Antikörpertiter gegen SARS-CoV-2 auf ähnliche Werte wie bei Menschen erhöht“ , ohne eine Vorgeschichte von Covid.“ -19, geimpft mit dem vollständigen Regime eines der im Land verwendeten Impfstoffe.

Das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) hat heute gefährdeten Personen zwei Dosen des Covid-19-Impfstoffs empfohlen, auch wenn sie zuvor mit SARS-CoV-2 infiziert waren.

„In Ermangelung von Beweisen für die Wirksamkeit der Impfstoffdosis bei zuvor infizierten Personen gegen den erwarteten Bereich des besorgniserregenden Delta-Stamms, […] Das ECDC rät dazu, allen Personen mit einem erhöhten Risiko für schweres Covid-19 eine vollständige Impfung zu geben, unabhängig von einer früheren Infektion“, heißt es in einer schriftlichen Antwort an Lusa.

READ  Kim Yo Jong sagt, die Erwartungen an den US-Dialog werden sie “enttäuschen”

Diese Situation kommt zu einer Zeit, in der Länder wie Portugal, Österreich, Kroatien, Estland, Frankreich, Deutschland, Irland, die Niederlande, Slowenien und Spanien nur eine Dosis des Impfstoffs an zuvor infizierte Personen verabreichen und die Delta-Variante von SARS -CoV-2, das ursprünglich in Indien entdeckt wurde, ist übertragbarer als jedes andere Land, es breitet sich in der Europäischen Union schnell aus.

In Portugal starben 17.108 Menschen und 884.442 wurden nach dem neuesten Bulletin der Generaldirektion für Gesundheit bestätigt.