logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die Aktienmärkte in Europa und New York steigen zur wirtschaftlichen Erholung, aber Asien ist rückläufig – die Wirtschaft

Stipendien Europa Beyogen auf Nova York Es schloss am Montag, dem 3., höher, als die Anleger auf Wirtschaftsindikatoren achteten und auch auf die Rede des Premierministers warteten Federal Reserve (Federal Reserve, US-Zentralbank)Und der Jerome PowellZur Geldpolitik für Die vereinigten Stadten. Auf AsienDie Gewinnmitnahme setzte sich durch, nachdem einige Indizes aufgrund lokaler Feiertage geschlossen wurden.

In Europa Einzelhandelsumsätze von Deutschland Sie stieg im März gegenüber Februar um 7,7% und lag damit weit über den Prognosen der Analysten von 2,6%. Das Einkaufsmanagerindex (PMI) Die deutsche Industrie fiel im April auf 66,2, blieb aber auf einem hohen Niveau – die Eurozone stieg im vergangenen Monat auf 62,9 und brach damit den zweiten Monat in Folge einen Rekord.

in den Vereinigten Staaten von Amerika, Einkaufsmanagerindex (PMI) Die US-Industrie ging von 64,7 im März auf 60,7 im April zurück, ein Ergebnis, das hinter den Erwartungen zurückblieb.

In der Geldpolitik ist die Europäische Zentralbank (EZB) Heute wies er darauf hin, dass die Entität die Reize langsam reduzieren kann, wenn die Impfung fortgesetzt wird und die lokale Wirtschaft Stärke zeigt. In den USA war jedoch das Gegenteil der Fall, da die Federal Reserve betonte, dass sie ihre Politik des Kaufs von Anleihen und niedrigen Zinssätzen bis mindestens 2022 unverändert lassen sollte.

Zu diesem Thema äußerte Powell heute Optimismus hinsichtlich der wirtschaftlichen Aussichten in den Vereinigten Staaten, warnte jedoch davor, dass das Land angesichts der US-Pandemie noch nicht “außer Gefahr” sei. Covid-19 Und seine Auswirkungen. Der Fed-Vorsitzende sagte auch, dass die Fiskal- und Geldpolitik „starke Unterstützung bietet“. “Die Wirtschaft öffnet sich wieder, was die Wirtschaftstätigkeit angekurbelt und Beschäftigungsmöglichkeiten geschaffen hat”, sagte er und schloss jede Änderung im Laufe dieses Jahres aus.

Siehe auch  Journal T - Minister für auswärtige Angelegenheiten und Wirtschaft der Münchener Fabric Start

New Yorker Taschen

In New York belastete eine Runde der Unternehmensbilanzen, in der einige Technologiefirmen weniger als erwartete Ergebnisse für das erste Quartal meldeten NasdaqHeute um 0,48% gesunken. In die andere Richtung, Dow Jones e Standard & Poor’s 500 Gewinnen Sie jeweils 0,70% und 0,27%.

Die Rendite für US-Staatsanleihen fiel heute ebenfalls, wobei die 10-Jahres-Note um 1,608% und die 30-Jahres-Note um 2,292% fiel. Der Hinweis der Fed, dass es der US-Wirtschaft gut geht – aber nicht viel -, war für die Versicherung des Vermögens verantwortlich, was in den letzten Tagen zu riskanten Vermögensgewinnen geführt hat.

Europäische Börsen

Neben den starken Wirtschaftsdaten bietet sich die Chance Europäische Union Es wurde auch ermutigt, ausländischen Bürgern, die vollständig gegen das Coronavirus geimpft waren, die Rückkehr zu Reisen ohne Einschränkungen in die Länder des Blocks zu ermöglichen. Die Idee ist, dass nur Länder, in denen die Epidemie kontrolliert wird, Touristen empfangen können. Als Antwort darauf den europaweiten Index Stokes 600 Es schloss 0,58%.

Eine Tasche voll London Es stieg um 0,12% während Paris Es schloss 0,61% und Frankfurt Es sprang um 0,66%. MailandUnd der Mütter e Lissabon Es hatte stärkere Zuwächse von jeweils 1,15%, 0,89% und 1,59%.

Asiatische Handtaschen

Zusätzlich zu den Feiertagen, für die die Märkte geschlossen sind China e JapanIn Asien war die Nachricht von der Epidemie unglücklich, da die Fälle des Covid-19-Virus auf einem Aufwärtstrend sind und die Impfung nur langsam fortgesetzt wird. Dort und Indien Es bleibt im Rampenlicht und erreicht innerhalb von 24 Stunden mehr als 400.000 Neuinfektionen – ein Weltrekord.

Siehe auch  Deutsche Ökonomen geben Wachstum zu, wenn das Land ihm bis Juni nicht vertraut

Eine Tasche voll Hongkong Stattdessen fiel er um 1,28% Gerade Um 0,66% und Taiwan Um 1,96%. In Ozeanien konnte die australische Börse dank der guten Wertentwicklung der Aktien der wichtigsten Banken des Landes einen geringfügigen Anstieg von 0,04% verzeichnen.

Petroleum

Futures für Petroleum Es schloss heute höher in einer Sitzung, die auf die Abwertung des Dollars zur Unterstützung der Rohstoffpreise zählte. Es gibt auch Aussichten auf eine Erholung der globalen Nachfrage, aber die Besorgnis über die Fortschritte von Covid in Indien, dem drittgrößten globalen Ölkonsumenten, beunruhigt den Markt und begrenzt die Gewinne. Fass West Texas Intermediate Für den Monat Juni stieg er um 1,43% auf 64,49 USD anstelle von Brent Für den Monat Juli stieg er um 1,20% auf 67,56 USD pro Barrel. /.Mayara Santiago, Gabriel Bueno da Costa und Matthew Andrade