logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Der Australier erhält mehr als 150 Flaschen zu Hause und weiß nicht, wer sie geschickt hat

Der Australier erhält mehr als 150 Flaschen zu Hause und weiß nicht, wer sie geschickt hat

JuEine Australierin nutzte die sozialen Medien, um uns von einer bizarren Situation zu erzählen, die sich letzte Woche ereignet hatte, und kam in ihrem Haus in Sydney an.

Laut Laura Rafferty auf TikTok sind seit dem 22. April mehr als 150 Flaschen von einem Lebensmittellieferanten bei ihr zu Hause angekommen.

„Es ist seltsam und ich versuche, Antworten zu finden“, sagte der Australier gegenüber 9News TV.

Ihm zufolge sind mehrere Produkte eingetroffen, darunter Flaschen Gatorade, Powerade, Coca-Cola und Fanta.

@Mitarbeiter HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA Ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha lass mich wissen, was ich als nächstes tun soll. #Lieferung #Powerade #Energiegetränk # Lieferung # Angebote O-Ton – carismaraffs

Die Frau hat sich bereits mit der Firma in Verbindung gesetzt, die ihr sagte, dass sie die Getränkeflaschen behalten könnten, aber die Identität der Person, die sie zu diesem Haus geschickt hat, ist immer noch ein Rätsel. Nach Angaben der Nutzerin des sozialen Netzwerks teilte das Unternehmen ihr auch mit, dass die Mobiltelefonnummer der Person, die die Waren geliefert habe, gesperrt worden sei.

Laura Rafferty sagte auch, dass sie aufgrund der großen Anzahl von Flaschen einige dieser Waren gespendet habe.

Lesen Sie auch: Newborn Duck Parade in der Grundschule in den USA. die Bilder

Seien Sie immer der Erste, der es erfährt.
Consumer’s Choice für das siebte Jahr in Folge für Online-Journalismus.
Laden Sie unsere kostenlose App herunter.

Laden Sie den Apple-Store herunter

Siehe auch  Lava vom Vulkan La Palma erreicht das Meer