logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Customs Company Porsche 911 zu Ehren von Kobe Bryant in den Farben der Lakers | Übung

Das liegt daran, dass ein Autoladen in Kanada namens Toyz einen Porsche 911 Turbo S für bestellt hat Tickert, ein Spezialist für deutsche Markenautos.

Der Sportwagen ist eine Hommage an den NBA-Superstar, angefangen beim lila-goldenen Chassis der Lakers, dem einzigen Kobe-Team, das er jemals in der NBA verteidigt hat. Die Plakette trägt auch die Inschrift “4Mamba” oder “To Mamba”, wie Kobe genannt wurde.

Auch der Innenraum scheint ein hohes Maß an Individualität zu bieten, denn das gelb genähte Lenkrad und der Lenkpositionswähler sind in eine Art lila Alcantara gehüllt.

Das deutsche Unternehmen Enigma will “bald” weitere Informationen veröffentlichen. Neben den Karosserie- und Interieurdetails bringt der Sportwagen jedoch mehrere Techart-Modifikationen am 911 mit, mit einem Aerodynamikpaket und möglicherweise Modifikationen am 3.8-Biturbo-Sechszylinder-Boxermotor. Turbo S liefert ab Werk 650 PS und 81,5 kg/m Drehmoment. NS Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 2,8 Sekunden. In 6,2 Sekunden erreicht das Auto 200 km/h.

Das sind 70 PS mehr als bei der Vorgängergeneration – erreicht durch Motorwechsel. Zwei identische Turbolader mit größerer variabler Geometrie als bisher. Wir haben den 911 Turbo S bereits beschleunigt und Sie können es sich hier anschauen. Tatsächlich ist Porsche das schnellste Auto, das eine Teststrecke passiert Motorsport Und fast 60 Jahre Geschichte.

Möchten Sie Zugang zu exklusiven Autoesporte-Inhalten? es ist nur Klicke hier Um auf das digitale Magazin zuzugreifen.

Siehe auch  Kate Middleton hat an den Geburtstagen ihrer Kinder eine besondere Tradition