logistic ready

Fachportal für Intralogistik

CD Projekt Red eröffnet Geschäftsmöglichkeiten für Open-World-Spiele

Auch nach der großen Kontroverse mit Cyberpunk 2077-FilmEs sieht so aus, als ob Entwickler CD Projekt Red aufgeregt ist, mit seinen nächsten Spielen fortzufahren. Ein guter Beweis dafür ist, dass das Unternehmen kürzlich am Hauptsitz in Polen eine neue Stelle für einen „Open World Designer“ eröffnet hat.

Aus der Stellenbeschreibung scheint der Fokus darauf zu liegen, Profis zu finden, die ihre Spielwelten mit „glaubwürdigen Inhalten“ füllen können. Die größte Spekulation ist, dass sich das Studio bereits auf die Entwicklung des nächsten Open-World-Spiels vorbereitet, da alle Inhalte im Zusammenhang mit Cyberpunk 2077 Bereits in Arbeit.

Natürlich dauerte es nicht lange, bis Fans von Studio-Franchises anfingen zu denken, dass dies möglicherweise unbekannt ist. der ZaubererCD Projekt Red hat bereits zuvor bestätigt, dass es für ein weiteres potenzielles Spiel der Serie geöffnet sein wird. In diesem Fall erklärte das Studio auch, dass es keine Fortsetzung von The Witcher 3: Wild HuntUnd Es gibt also viele Möglichkeiten für das, was wir in Bezug auf Geschichten, Charaktere und Orte sehen könnten.

Das einzige, was wir mit Sicherheit haben, ist auf jeden Fall, dass CD Projekt Red lange brauchen wird, um seine nächsten Schritte in der Spielewelt zu enthüllen, und noch mehr mit viel Arbeit, die mit seiner neuesten Veröffentlichung zu erledigen ist. Wir können nur hoffen, dass sie das neue Spiel diesmal nicht zu früh veröffentlichen.

Siehe auch  Resident Evil Village hat über 3 Millionen Einheiten verkauft