logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Brain Fog in den Wechseljahren kann mit Demenz verwechselt werden

Brain Fog in den Wechseljahren kann mit Demenz verwechselt werden

Gehirnnebel kann Vergesslichkeit und geistige Verwirrung verursachen | Bild: (designium | Shutterstock)

Mangelnde Konzentration, geistige Verwirrung, langsames Denken und Vergesslichkeit sind einige der kognitiven Symptome, die Brain Fog verursachen können. Infolgedessen kann es sein, dass die betroffene Person in ihrem täglichen Leben auf Probleme stößt, indem sie einfache Aufgaben erledigt, Termine und Worte vergisst oder Entscheidungen trifft. Diese Beschwerden können Frauen während des Übergangs in die Wechseljahre und in manchen Fällen auch nach den Wechseljahren erreichen.

Diese Symptome können auf die hormonellen Schwankungen in den Wechseljahren zurückgeführt werden, insbesondere auf den Abfall des Östrogenspiegels. Das liegt daran, dass dieses Hormon eine wichtige Rolle bei der Gehirnfunktion spielt und Bereiche beeinflusst, die mit Gedächtnis, Aufmerksamkeit und kognitiver Verarbeitung zusammenhängen.

Die Bedeutung einer korrekten Diagnose

Laut Forschern in der deutschen Fachzeitschrift „Brain Fog While Menopause“ sind kognitive Veränderungen damit verbunden Menopause Nicht zu verwechseln mit Demenz. „Menschen gehen häufig davon aus, dass sie an der Alzheimer-Krankheit leiden, einer spezifischen Form der Demenz, die zu einem kognitiven Verfall führt. Mit der richtigen Beurteilung kann ein Spezialist die richtige Diagnose stellen und die Behandlung anleiten, weshalb Screening-Tests so wichtig sind.“ bei Frauen in der Perimenopause, bei denen einige Symptome auftreten können“, warnt Giuliana Rebecchi Zoiani, Neurochirurgin am PUC-Campinas.

personifiziert aus Gehirnnebel

Die Diagnose von Brain Fog umfasst eine Beratung, Anamnese und Untersuchungen (nicht nur Labortests, sondern eine kognitive Untersuchung). „Die Auswertung kann auch durch nicht-invasive Tests erfolgen. Einer davon ist Altoida, der digitale Biomarker, künstliche Intelligenz und immersive Augmented Reality nutzt“, sagt Giuliana Rebecchi Zoiani.

Der Arzt erklärt, dass durch diese Untersuchung eine Früherkennung bis zum Schluss möglich sei künstliche Intelligenz, Psychische und Verhaltensmuster, die ein Risiko für die Entwicklung eines kognitiven Verfalls darstellen. „Vom mentalen Nebel bis hin zur Alzheimer-Krankheit können Demenz oder andere neurodegenerative Syndrome, wie die Lewy-Buddies-Demenz und die frontotemporale Demenz im Fall des Schauspielers Bruce Willis, ebenfalls mit diesem neuen Test verfolgt werden“, sagt der Experte.

Siehe auch  Experte sagt: 4 Morgengewohnheiten, um Ihr Gehirn zu trainieren – Ceara Agora • Top-Nachrichten aus Fortaleza, Ceara, Brasilien

Medizinische Nachsorge ist wichtig, um Brain Fog zu erkennen (Foto: Syda Productions | Shutterstock)

Wann wird ein Gehirnscan verordnet?

Generell wird ein Gehirnscan ab dem 40. Lebensjahr empfohlen. „So wie wir Herzscans durchführen, sollten wir Gehirnscans durchführen. Damit ist es möglich, Veränderungen frühzeitig zu erkennen und die Notwendigkeit einer Rehabilitation oder Behandlung einzuschätzen, was die Chancen auf ein gutes Ergebnis erhöht und die Lebensqualität des Patienten erhält“, so der Fachhinweise.

Der Zusammenhang zwischen täglichen Gewohnheiten und kognitiver Gesundheit

Sobald Sie Parameter haben, das heißt, ein Arzt kann Ihre kognitiven Tests in der Vergangenheit auswerten, können Sie bestimmte Gewohnheiten und Verhaltensweisen ändern, um sie zu verbessern. Bestimmte Faktoren beeinflussen die Gesundheit des Gehirns, bemerkt Giuliana Rebecchi Zoianni:

  • Fettleibigkeit;
  • hoher Druck;
  • Diabetes;
  • Mangel an körperlicher Aktivität;
  • Rauchen;
  • Verminderte kognitive Aktivität
  • Wenig soziale Interaktion
  • Taubheit
  • Depression.

Dies sind einige der Funktionen, die geändert werden müssen. Daher ist eine multidisziplinäre Nachsorge, auch durch einen Gynäkologen und Ernährungsberater, notwendig. „Auf diese Weise können Sie Ihre Lebensqualität verbessern“, schlussfolgert der Neurochirurg.

Von Gabriela Vasconcelos

die Zeit Fördert das Engagement für professionellen Qualitätsjournalismus im Bundesstaat Minas Gerais. Unser Newsroom produziert täglich verantwortungsvolle Informationen, denen Sie vertrauen können.

Sega die Zeit NEIN FacebookNEIN Twitter Mail-Nr Instagram. Helfen Sie mit, unsere Community zu vergrößern.