logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Aufgrund eines neuen Gesetzes könnten Wursthunde aus Deutschland verboten werden;  verstehen

Aufgrund eines neuen Gesetzes könnten Wursthunde aus Deutschland verboten werden; verstehen

Zusammenfassung
Ein Gesetz zum Tierschutz in Deutschland bedroht die Zucht der Dackelrasse, auch „Wursthund“ genannt, und anderer Rassen wie Beagle, Terrier und Schnazuer.

Wursthunde werden aus Deutschland verschwinden, wenn ein neues Gesetz verabschiedet wird

Foto: Illustriert/Freepic

Dackelhunde, auch „Wursthunde“ genannt, könnten bei einer Verabschiedung eines Gesetzes aus Deutschland verschwinden. Nach Angaben des Hundezüchterverbandes des Landes wurde der Vorschlag im Februar als Teil einer Reform des Tierschutzgesetzes des Landes vorgelegt.

Diese Informationen stammen aus der Zeitung The Telegraph. Nach Angaben des Bundeslandwirtschaftsministeriums sieht das neue Gesetz die Bekämpfung von Grausamkeiten in der Tierhaltung vor, insbesondere im Zusammenhang mit Fortpflanzungsmerkmalen, die künftigen Generationen „Schmerz, Leid und Schaden“ bereiten.

Nach Angaben der Sausage Dog Breeders Association listet das Programm die Merkmale von Krankheiten auf, die zum Verbot gesunder Hunde aus der Zucht führen können. „Leider sind viele der genannten Merkmale vage und vage. Das lässt viel Interpretationsspielraum, was die Gefahr falscher oder überzogener Interpretationen birgt“, heißt es auf der offiziellen Website des VDH-Verbandes.

Wursthunde werden aus Deutschland verschwinden, wenn ein neues Gesetz verabschiedet wird

Foto: Illustriert/Freepic

Die Organisation argumentiert außerdem, dass das neue Gesetz eine „große Rechtsunsicherheit“ bei Behörden, Züchtern, Tierärzten und Hundebesitzern hervorrufe. Der VDH hat eine Online-Petition gegen das Gesetz gestartet, die bereits rund 12.000 Unterschriften gesammelt hat.


Wie im Gesetzentwurf aufgeführt, verursacht die Zucht von Dackelhunden „Anomalien des Skelettsystems“, was als Hindernis für die Zucht von Hunden jeder Größe interpretiert wird. Nach Angaben des Verbandes lässt sich der Begriff auf die Beinlänge von Dackelhunden und anderen kleinen Hunderassen zurückführen.

Auch Rassen wie Beagle, Terrier und Schnauzer seien durch den VDH bedroht, wenn das neue Gesetz verabschiedet werde, so der VDH.

Quelle: Redação Terra

Siehe auch  Die Bettinens-Athletin wurde zu den Special Olympics World Games nach Deutschland eingeladen