logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Auf der COP28 verspricht Deutschland 100 Millionen US-Dollar Hilfe für den globalen Süden – DW – 01.12.2023

Auf der COP28 verspricht Deutschland 100 Millionen US-Dollar Hilfe für den globalen Süden – DW – 01.12.2023

Deutschland und die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) haben zugesagt, fast die Hälfte der Mittel in den beispiellosen Unterstützungsfonds einzubringen, der bei der Eröffnungszeremonie am Donnerstag (30.11.) bekannt gegeben wurde. Klimakonferenz in Dubai (COP28), um den am stärksten betroffenen Ländern zu helfen Klimawandel.

Beide Länder werden jeweils 100 Millionen Dollar (492 Millionen R$) der 420 Millionen Dollar (2 Milliarden R$) zahlen, die für den Fonds vorgesehen sind. Weitere 146 Millionen Dollar (719 Millionen R$) wurden von der Europäischen Union zugesagt. Das Vereinigte Königreich hat zusätzlich zu anderen Vereinbarungen 40 Millionen Pfund (249 Millionen R$) von 20 Millionen Pfund (124 Millionen R$) zugesagt, während Japan 10 Millionen Pfund (49 Millionen R$) und die USA 17,5 Millionen beisteuerte. Dollar (86 Millionen R$).

Länder, die am stärksten vom Klimawandel betroffen sind, wie Inselstaaten, die durch schmelzende Gletscher vom Anstieg des Meeresspiegels bedroht sind, und der sogenannte globale Süden haben Hilfe bei wohlhabenderen und stärker industrialisierten Ländern gesucht. Umweltverschmutzer.

Letztes Jahr wurde im Rahmen der COP27 in Ägypten die Einrichtung eines Verlust- und Schadensfonds vereinbart, bisher wurde noch kein Cent zugesagt.

Die Zuschauer nahmen die Ankündigung vom Donnerstag mit Erleichterung auf

„So startet man eine Weltklimakonferenz“, jubelte John Kowalczyk von Oxfam und betonte, dass die Geste der reichen Nationen erst der Anfang sei.

Doch obwohl der Fonds bei dem Treffen von der internationalen Gemeinschaft großen Beifall erhielt und einen Schritt hin zur Unterstützung entwickelter Länder für anfälligere Volkswirtschaften darstellte, ist er noch weit von der 100-Milliarden-Dollar-Marke entfernt. Pariser Abkommen Bis 2020 wurde das Ziel nicht erreicht.

Siehe auch  Deutschland sieht im EU-Migrationsabkommen einen historischen Wendepunkt

Hinzu kommt, dass zusätzlich zu den an diesem Donnerstag gemachten Versprechen die tatsächlichen Überweisungen an den Fonds freiwillig sind.

Im Gegensatz zu den Interessen der Entwicklungsländer sollten Werte von der Weltbank verwaltet werden, deren größte Anteilseigner Supermächte wie die Vereinigten Staaten, Frankreich, das Vereinigte Königreich, Deutschland und Japan sind. Der Verwaltungsrat wiederum wird von Entwicklungsländern dominiert.

„Die Weltbank ist eine Institution, die viele Entwicklungsländer ausschließt“, sagt Alfa Kaloka. „Wenn wir Kredite aufnehmen müssen, dann unter sehr günstigen Umständen.“

Die Szene ist von höchster Dringlichkeit

Staats- und Regierungschefs, Umweltschützer und Vertreter der Zivilgesellschaft treffen sich in Dubai zu zweiwöchigen Klimaschutzgesprächen. Die Veranstaltung wird voraussichtlich 70.000 Besucher anziehen, darunter Politiker, Diplomaten, Aktivisten und Lobbyisten aus rund 200 Ländern.

Im Mittelpunkt dieser COP sollte das erste globale Abkommen zum Ausstieg aus fossilen Brennstoffen wie Kohle, Öl und Gas stehen. 2 °C globale Erwärmung im Vergleich zum vorindustriellen Niveau.

Am selben Tag warnte die Weltorganisation für Meteorologie der Vereinten Nationen (UN) das Jahr 2023 Heißestes Jahr seit Beginn der AufzeichnungenDie globalen Durchschnittstemperaturen sind um 1,4 °C über den vorindustriellen Durchschnitt gestiegen.

„Wir erleben einen Klimakollaps in Echtzeit, und die Auswirkungen sind katastrophal“, sagte UN-Chef Antonio Guterres in einer Videobotschaft und forderte drastische Klimaschutzmaßnahmen wie den Ausstieg aus fossilen Brennstoffen. „Die registrierte globale Erwärmung sollte den Staats- und Regierungschefs der Welt einen Schauer über den Rücken laufen lassen. Und sie sollte sie zum Handeln anspornen.“

ra (dpa, ots, DW)

Kann COP28 die größte Hitzewelle der Geschichte umkehren?

Dieser Browser unterstützt das Videoelement nicht.