logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Anwendungsauthentifizierung: GOV verursacht Probleme bei der Installation von Windows 11

Ein paar Tage vor der offiziellen Verteilung von Windows 11 von Microsoft – 5. Oktober – Es gibt jetzt ein Hindernis für dieses Betriebssystem. Für diejenigen, die die neuen Funktionen dieses Betriebssystems kennen und sofort verwenden möchten, müssen Sie die Anwendung umdenken Authentifizierung.

Die Neuigkeiten für die Benutzer werden reichlich sein und sie spüren die Vorfreude. Leider kann sich die Wartezeit für einige aufgrund von Inkompatibilitäten der Software verlängern, wenn sie sich auf die Verwendung dieser von der portugiesischen Regierung bereitgestellten Authentifizierungsanwendung verlassen.

Die Verteilung von Windows 11 beginnt am 5. Oktober

Windows 11 ist die neueste Version von Microsofts Betriebssystem

Nach monatelangen Tests und Vorbereitungen deutet alles auf die Fertigstellung und reibungslose Verteilung der neuen Version hin. Für Windows-Benutzer in Portugal, die auch die App Autenticação.GOV verwenden, gibt es jedoch schlechte Nachrichten.

Wie sich herausstellt, ist das neue ein Insekt Was die Installation von Windows 11 verhindert, betrifft nur portugiesische Benutzer. Schuld? Nun, es scheint, dass es sich in der vom portugiesischen Staat vertriebenen Authentifizierungsanwendung befindet, was Microsoft überrascht.

Es sollte auch beachtet werden, dass das Problem von einigen Benutzern über die Microsoft-Community gemeldet wurde. Autsch, Im offiziellen Support-ForumEs gibt bereits viele Berichte von portugiesischen Nutzern. Die Frustration zeigt sich in den dort geteilten Erfahrungsberichten.

Wir müssen warten, bis Microsoft diesen Fehler behebt

Obwohl der Fall bereits Anfang August von Benutzern entdeckt wurde, die den Insider-Build – Beta – testeten, bestand der Fehler immer noch. Leider wurde das Problem zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht behoben und riskiert die Einführung von Windows 11 in Portugal am 5. Oktober.

Siehe auch  Google gezwungen, Android-Nutzern in Europa mehr Optionen zu geben

Beachten Sie, dass das Problem ein Grammatikfehler ist. Genauer gesagt die Verwendung des betonten Buchstabens “ó” in “Mobile Key Digital Key Storage Provider”. Nun, derselbe Name wird vom Anwendungsinstallationsprogramm in der Windows-Sicherheitsschlüsselregistrierung verwendet.

Diese technische Redundanz scheint ausreichend zu sein, um in Windows 11 einen fatalen Fehler zu verursachen. Für jeden, der die Authenticating.GOV-App beim Verteilen von Windows 11 verwenden möchte, haben wir schlechte Nachrichten.

Fehler im texturierten Zeichen “ó” führt zu einem fatalen Bildschirm in Windows 11

Schließlich hat Microsoft leider noch keine Lösung für dieses Problem gefunden. Daher wird dies wahrscheinlich bei der endgültigen Version des Betriebssystems bleiben, die in wenigen Tagen verteilt wird.

Kurz gesagt, wenn Sie diese Anwendung wirklich verwenden müssen, ist es am besten, die Installation des neuen Windows 11 von Microsoft zu verschieben. Zumindest so lange, bis das Unternehmen seine Unterstützung für die fragliche App bestätigt.

4gnews-Redakteure empfehlen Folgendes: