logistic ready

Fachportal für Intralogistik

9 wertvolle Tipps für den Start einer gesunden Ernährung im Jahr 2024

9 wertvolle Tipps für den Start einer gesunden Ernährung im Jahr 2024

Wir haben es bereits bis 2024 geschafft und viele von uns wollen es noch besser machen Essgewohnheiten. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, lesen Sie die wertvollen Tipps des Experten für Sport und funktionelle Ernährung Thaís Barca von Clínica CliNutri für diejenigen, die sich dieses Jahr gesünder ernähren möchten.

9 wertvolle Tipps für den Start einer gesunden Ernährung im Jahr 2024

1. Wählen Sie natürliche Lebensmittel

Der Trick ist einfach: Vermeiden Sie verarbeitete und gefrorene Lebensmittel. Barcelona empfiehlt: „Geben Sie frischen Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Fleisch und Eiern den Vorzug. Diese Lebensmittel enthalten mehr Nährstoffe und weniger chemische Zusatzstoffe.

2. Wählen Sie gesunde Fette und Zucker

Reduzieren Sie den Verzehr von Lebensmitteln mit hohem Zuckerzusatz und gesättigten Fetten. „Avocados, Nüsse und Olivenöl beispielsweise sind Quellen für gesunde Fette. Wählen Sie sie“, rät der Experte.

3. Erhöhen Sie den Ballaststoffverbrauch

Bohnen, Kichererbsen, Linsen, Obst, Gemüse und Gemüse sind reich an Ballaststoffen und unterstützen die Verdauungs- und Darmgesundheit. Dies trägt dazu bei, dass Sie länger satt bleiben, Heißhungerattacken zwischen den Mahlzeiten unterdrückt werden und die Gewichtskontrolle unterstützt wird.

4. Bereiten Sie einen bunten Teller vor

Fügen Sie Ihrem Teller eine Vielzahl von Nährstoffen hinzu. „Wenn Sie Obst, Gemüse, Gemüse, Vollkornprodukte, mageres Eiweiß und Milchprodukte konsumieren, werden alle notwendigen Nährstoffe aufgenommen, damit Ihr Körper gesund funktioniert“, erklärt Barcelona.

5. Kontrollieren Sie die Portionsgrößen

Verwenden Sie einen kleineren Teller, um die Essensmenge abzumessen. Teilen Sie Ihren Teller in zwei Hälften, mit 50 % Gemüse, und die anderen 50 % verteilen sich auf Getreide (wie Reis und Bohnen) und mageres Eiweiß.

Siehe auch  Die Infektion breitet sich sowohl in Europa als auch in Asien wieder aus

6. Essen Sie regelmäßig

Der Verzehr kleiner Portionen über den Tag verteilt hält das Energieniveau stabil und verhindert übermäßiges Hungergefühl während der Hauptmahlzeiten. „Essen Sie über den Tag verteilt kleine Portionen; so haben Sie die nötige Energie, um alle Ihre täglichen Aufgaben zu erledigen.

7. Nomenklatur verstehen

Oft handelt es sich um Produkte, die mehrere Inhaltsstoffe enthalten Hochverarbeitet Es enthält mehr Chemikalien. Schauen Sie sich die Zutatenliste auf den Etiketten an. Die zuerst aufgeführten Zutaten sind die am häufigsten vorkommenden.

8. Planen Sie Ihre Einkäufe

Wenn Sie Ihre Einkäufe planen, verringern Sie das Risiko, plötzlich etwas Ungesundes zu kaufen. „Seien Sie organisiert und kaufen Sie alle Lebensmittel, die Sie während der Woche benötigen, und denken Sie über Mengen und Zubereitungen nach“, sagt Barcelona. Und denken Sie daran: Gehen Sie niemals hungrig in den Laden!

9. Vergessen Sie nicht, Feuchtigkeit zu spenden

Wasser ist für die Funktion des Körpers notwendig. Barcelona betonte, dass „Wasser dabei hilft, Nährstoffe dorthin zu transportieren, wo sie im Körper hin müssen, die richtige Temperatur und den richtigen Blutdruck aufrechterhält und unseren Appetit besser kontrolliert.“ Um Ihren Wasserbedarf zu berechnen, multiplizieren Sie Ihr Gewicht mit 35, wenn Sie keinen Sport treiben, oder mit 40, wenn Sie aktiv sind oder viel schwitzen.

Mit diesen Tipps kann der Einstieg in eine gesunde Ernährung im Jahr 2024 einfacher und effektiver sein.