logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Zeigt Knucklesmanns Torliste für die nächste Saison in Deutschland

Laut dem deutschen Sender „Sport 1“ hat der junge Bayern-Trainer den Verein um Verstärkung gebeten, und der Verein arbeitet bereits an drei konkreten Ebenen.

Julian Knucklesman hat bereits eine Liste mit Namen erstellt, die er am nächsten Börsenmarkt angreifen will. Trotz viel mehr Entscheidungen in dieser Saison hat sich der FC Bayern München bereits seinen Pass in die Bundesliga oder die Champions League gesichert, wobei Deutschland seinen zehnten Titel anstrebt. Das Viertelfinale, die Wahrheit ist, die Bayern prüfen jetzt alternative Wege, um die Mannschaft 2022/23 zu verstärken.

Mit dem Abgang von Borussia Dortmunds Rivalen Nicholas Sule suchen die Bayern nach einer Alternative zu dieser zentralen Position in der Abwehr. Obwohl er Lucas Hernandez, Dyot Upamekano und Tangui Kaushi zählt, will Nagelsman einen Spieler holen, der weiß, wie man sein Team auf dem Feld führt und das Team von hinten führt. In diesem Sinne scheinen Gleason Bremer von Turin, Borussia Mönchengladbach und Antonio Rüdiger, Matthias Zinder von Chelsea, hypothetisch zu sein, wenn sie von brasilianisch-deutschen Nationalspielern profitieren.

Eine andere Ebene, die nicht existiert, ist das Zurückschreiben. Wie Alfonso Davis auf der linken Seite sucht Knucklesman jemanden mit einem sehr offensiven Profil, der das Team bei der Organisation des Angriffs unterstützt. Also sind nur Benjamin Poward für die Rolle, Riddle Bagu aus Wolfsburg, Sergino Test aus Barcelona und Jeremy Frimpang von Bayer Leverkusen die Elemente, die dieses Bedürfnis erfüllen, denn der bayerische Riese mag es auch nicht. Investieren Sie über 20 Millionen Euro, um diese Position zu stärken.

Siehe auch  Die Studie zählt das Bilstein-Team zu Deutschlands Hidden Champions

Endlich ein Mittelfeldspieler. Marc Roca und Corinthian Tolisso werden den Verein verlassen und einen körperlich fitten Spieler einstellen, der Raum für Verbesserungen hat und mit Leon Goretska mithalten kann. Ryan Cravenberg von Ajax ist die primäre Option.