logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Xiaomi testet bereits die MIUI 12-Version mit dem neuen Android 12

Google wird Android 12 fast zur Veröffentlichung bereit haben, was bedeutet, dass Marken wie Xiaomi diese neue Version verwenden werden. Es ist noch ein langer Weg, um das neue System an Ihre Anpassungen anzupassen.

Um den Kurs zu verkürzen und einen Teil der Arbeit vorwegzunehmen, wird Xiaomi bereits eine Version von MIUI 12 in den Tests haben. Dieser hat bereits Android 12 und verspricht damit die Ankunft dieser neuen Plattform von Google in einem breiteren Rahmen.


Das neue Android 12 soll sehr bald von Google vorgestellt werden. Die Marke entschließt sich, jedes Jahr am Ende des Sommers ihre neue Version vorzustellen, was in diesem Jahr wiederholt werden sollte, um die neue Version später für Marken zu öffnen, die dieses Betriebssystem verwenden.

Viele bereiten bereits ihre Updates vor und arbeiten an mehreren Entwicklungsversionen, die dieses System bereit machen. Xiaomi weiß jetzt, dass es auch eine Beta-Version bekommen wird, um den MIUI-Setup-Prozess zu beschleunigen.

Was enthüllt wurde, zeigt, dass es tatsächlich eine Beta-Version gibt, die auf dem kürzlich veröffentlichten MIUI 12.5 basiert, diesmal jedoch mit einer Änderung. Das zugrunde liegende Android 11 wurde durch das neue System abgelöst und nutzt somit Android 12.

Diese Version wird noch nicht für jeden verfügbar sein und wird an einem begrenzten Benutzerkreis entwickelt und getestet. Es ist für Xiaomi-Programmierer gedacht und wird nur auf diejenigen beschränkt sein, die mit seiner Entwicklung verbunden sind und sich im internen Testprogramm von Xiaomi befinden.

Xiaomi Android 12 MIUI-Version

Interessanterweise wird diese erste Version, wie auf chinesischem Territorium üblich, keine Google-Apps oder Zugriff auf den Play Store und seine Dienste enthalten. Es ist auch auf Chinesisch und Englisch beschränkt und kann nur auf Mi 11 verwendet werden (Mi 11 Ultra, Mi 11i, Mi 11X Pro usw.).

Da es sich um eine sehr frühe Veröffentlichung handelt, sollte es lange dauern, bis sie breiter verfügbar ist. Google muss Android 12 noch fertigstellen und erst dann hat Xiaomi Zugriff auf das, was es im neuen MIUI und vielen anderen Smartphones nutzen kann.

Siehe auch  Samsung beendet das Leben der Galaxy S8-Smartphones