logistic ready

Fachportal für Intralogistik

WWE könnte globale Markentitel tauschen

Vor Roman Reigns wurde positiv auf COVID-19 getestet Was macht WWE Nehmen Sie viele Änderungen an ihren Plänen vor, nicht nur für Tag 1, sondern auch für den Royal Rumble. immer noch WrestleMania 38-Pläne noch in Kraft.

Nummer Royal Rumble am 29. JanuarBrock Lesnar wird den WWE Championtitel gegen Bobby Lashley verteidigen, während Roman Reigns den WWE Universal Championtitel gegen Seth Rollins verteidigen muss.

In den letzten Tagen gab es viele Spekulationen über all dies und einige Theorien über die Möglichkeit eines WWE-Titeltauschs. Marke, romo à WrestleMania 38.

Basierend auf dem angeblichen Plan von WWE Seth Rollins als Weltmeister etablierenEs wurde vorgeschlagen, dass er Roman Reigns besiegen und den WWE Universal Championtitel gewinnen könnte roh. Im Gegenzug kann Brock Lesnar den WWE-Championtitel gegen Bobby Lashley behalten.

In diesem Szenario wäre das Match zwischen Roman Reigns und Brock Lesnar bei WrestleMania 38 so um die WWE Championship, wo „Tribal Chief“ den Titel gewinnen und mitnehmen könnte Abschmettern.

Die größten Zweifel an diesen spekulativen Plänen beziehen sich auf die „schwere“ Niederlage, die Roman Reigns gegen Seth Rollins hatte, die seiner historischen Herrschaft ein Ende setzen würde und diese zwei Monate ohne Titel zurücklassen würde.


Glaubst du, WWE könnte die WWE-Meisterschaft und die WWE-Universal-Meisterschaft ersetzen durch Warenzeichen Sogar WrestleMania 38?

Siehe auch  "Covid é a nossa chance de recomeçar", diz futurista alemão - Época Negócios