logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Wöchentliche Demonstration in Frankreich und Deutschland Gefängnis und Impfpass | Ausdruck

Der letzte Tag im Juli und der erste Tag im August 2021 sind geprägt von wahrgenommenen Demonstrationen auf den Straßen von Paris und Berlin. Beide Hauptstädte waren die Bühne für die Unzufriedenheit der Bevölkerung, als sie versuchten, ihre Position trotz der Einschränkungen der Gesundheitsbehörden zu behaupten.

Vernachlässigung in Paris

In Frankreich gingen an diesem Samstag Hunderte von Menschen auf die Straße, um gegen die Auferlegung eines Gesundheitspasses zu protestieren und drohten, Restaurants, Bars oder Theater nicht mehr zu besuchen, wenn die Zertifizierung im Land wirksam durchgesetzt wird. “Ich ignoriere alle Stellen, an denen sie mich um einen Gesundheitsausweis bitten. Händler werden unseren Boykott und unsere Revolte gegen diese Aktionen bemerken”, sagte Nicole, eine französische Redakteurin, der Nachrichtenagentur Lusa.

Wie Nicole haben viele der von Lusa interviewten Demonstranten geschworen, nicht mehr in Restaurants und Theater zu gehen, die bereits von der Regierung genehmigt wurden, wenn sie von der verfassungsgebenden Versammlung genehmigt wurden. “Wir müssen alle unterstützen, ich weiß, es ist schwer für Restaurants und Theater, aber wir werden diese Orte nicht besuchen, egal ob wir geimpft sind oder nicht”, sagte Laura, eine in Paris lebende Künstlerin, die ein Poster hatte, das die Richtlinien verteidigte das bringt uns um.”

Zusammenstöße zwischen Demonstranten und Polizei in Berlin

In Berlin kam es zu Zusammenstößen mit der Polizei wegen Maßnahmen der Regierung zur Verhinderung der Ausbreitung von Govt-19. Dutzende von Protesten wurden vor dem Wochenende verboten, aber am Sonntagmorgen versammelten sich immer noch Demonstranten in der deutschen Hauptstadt. Euronews.

Die Berliner Polizei, die an diesem Wochenende mehr als 2.000 Polizisten patrouillierte, bestätigte, dass Sicherheitskräfte von Demonstranten drangsaliert und angegriffen wurden. „Sie haben die Polizeistange durchbrochen und versucht, unsere Kollegen zu entfernen“, teilte das Unternehmen auf Twitter mit und fügte hinzu, dass die Polizei Gas und Schlagstöcke einsetzen musste.

Siehe auch  Als Antwort auf die ECP sagt der Vorsitzende der Pandesbank "Neun" zu "Punk"

Die Regierung beschloss im Mai, einige Beschränkungen aufzuheben, darunter die Wiedereröffnung von Restaurants und Bars. Dennoch muss für viele Aktivitäten, wie zum Beispiel das Essen in Restaurants oder der Aufenthalt in einem Hotel, ein Impfausweis ausgestellt werden.