logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Wo schaust du? Alles über das virtuelle Event 2021 – AIDS

Die 25. Ausgabe des Sao Paulo Gay, Bisexual and Transgender Festival findet am Sonntag, 6. Juni, ab 14 Uhr statt. Dies wird aufgrund der Coronavirus-Pandemie die zweite vollständig virtuelle Version der Veranstaltung sein. Das Programm dauert acht Stunden und umfasst musikalische Darbietungen, Interviews und Diskussionen.

Das Thema der Show lautet „HIV/AIDS: Love + Take Care of Yourself + Live +“ und das Ziel ist es, über das Thema zu informieren und das Bewusstsein für das Virus zu schärfen. An der Veranstaltung nehmen Alberto Pereira Jr. und Lucas Raniel, beide HIV-positive Ärzte und Ärzte für Infektionskrankheiten, teil.

Wie wird es dir gehen?

Die traditionelle Parada findet auf der Avenida Paulista statt und versammelt Tausende von Menschen. Dieses Mal wird das Trio in den Studios bleiben, um die physische Erfahrung der Veranstaltung zu simulieren. Es werden in ihm und Edo, vom Kanal Diva Depression, die Moderatoren sein.

Die Veranstaltung wird auch von den Influencern Lorelai Fox, Spartacus und Natalie Neri moderiert. Einer der bereits bestätigten Namen ist Pabllo Vittar, der für den Abschluss der Veranstaltung verantwortlich sein wird.

Wo beobachtest du?

Es wird auf 12 YouTube-Kanälen veröffentlicht. Alle Influencer und Moderatoren übertragen die Veranstaltung auf ihren Profilen – die auch auf den Kanälen Dia Estúdio, São Paulo LGBT Pride Parade Association (APOLGBT/SP) und YouTube Brasil zu finden sind.

2021 Sao Paulo LGBT Pride Virtuelle Parade
Showtime: 6. Juni ab 14 Uhr
Thema: HIV/AIDS: Liebe + Fürsorge + Leben +
Wo zu sehen: Auf YouTube Brazil, Dia Estúdio, ParadaSP, Bielo, Diva Depression, Jean Luca, Lorelay Fox, Louie Ponto, Lucas Raniel, Mandy Candy, Nátaly Neri und Spartakus.

READ  Die Zahl der Dengue-, Chikungunya- und Zika-Fälle ging in Joao Pessoa um 67% zurück Paraiba