logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Wissenschaftler könnten das Geheimnis eineiiger Zwillinge gelöst haben

Das Rätsel, warum einige eineiige Zwillinge geboren werden, könnte von einer Gruppe niederländischer Wissenschaftler gelöst worden sein, was Hoffnungen auf eine Heilung angeborener Krankheiten weckt.

Eineiige Zwillinge bilden sich, nachdem sich eine befruchtete Eizelle in zwei Embryonen geteilt hat, die genau die gleichen Gene teilen. Der Grund für die Trennung ist unbekannt. Nun glauben Ermittler unter der Leitung der Vrije Universiteit Amsterdam, eine Akte gefunden zu haben Die gemeinsame „Signatur“ in der DNA von eineiigen Zwillingen, erwähnt NS Wächter.

Suche, veröffentlicht Anstellung Naturverbindungen, analysierte epigenetische Veränderungen in der DNA von Zwillingen, die Gene an- oder ausschalten können, ohne ihre Sequenz zu verändern. Das Team fand heraus, dass eineiige Zwillinge an 834 Punkten in ihrem Genom, der Summe der DNA eines Organismus, ähnliche Markierungen aufweisen.

Wissenschaftlern zufolge können diese gemeinsamen Zeichen mit einer Genauigkeit von bis zu 80 % feststellen, ob ein Individuum ein eineiiger Zwilling ist, einschließlich derer, die ihre Geschwister im Mutterleib verloren haben – Fehlendes Zwillingssyndrom Oder sie haben sich bei der Geburt getrennt.

Trotz dieser Entdeckung wurde nicht nachgewiesen, dass chemische Markierungen auf der DNA die Ursache für eineiige Zwillinge sind. Bis zu 12% der menschlichen Schwangerschaften können als Mehrlingsschwangerschaften beginnen, aber nur weniger als 2% sind erfolgreich.

erzählte Nancy Segal, Psychologin an der California State University Wissenschaftsnachrichten dass dies eine “sehr, sehr wichtige Erkenntnis” sei, da eineiige Zwillinge anfällig für eine Vielzahl von Gesundheitszuständen sind, einschließlich Spina bifida.

Taissa Bagno //

Siehe auch  Bolsonaros Sohn nennt die "Besitzer der Vagina" der Abgeordneten