logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Wird England die Weltmeisterschaft in die Heimat zurückbringen? Es ist wirklich die Weltmeisterschaft, von der Sie träumen

(Anmerkung des Herausgebers: Wir haben Nick Hornby, den Romanautor und Drehbuchautor, der in “Fever Field” über seinen besessenen Arsenal-Anhänger schrieb, gebeten, zweimal darüber nachzudenken, England während der Weltmeisterschaft zu begleiten. Dies ist das zweite von drei Stücken, die er schreiben wird. .. für ESPN, während England Russland auf der Suche nach Ruhm verfolgt. Der erste über die qualvolle Hoffnung, die von der Unterstützung Englands ausgeht, kann hier gelesen werden.

Ich möchte zunächst eine E-Mail zitieren, die ich am Abend vor Beginn der Weltmeisterschaft an einen Freund über unser Vorhersage-Turnier gesendet habe:

“Ich weiß, dass es seltsam klingt, aber ich habe ein seltsames Gefühl in Bezug auf die sechste Gruppe. Ich habe Mexiko ein paar Mal gesehen und sie spielen gerne in zwei Hälften. Wenn die beiden deutschen Außenverteidiger weit vorne gefangen sind, können sie das. Das heißt Die Deutschen werden wahrscheinlich gewinnen. Zweimal und weiter. “Obwohl ich denke, dass sie gegen Schweden antreten werden, kann Südkorea viel Aufhebens machen, besonders wenn Neuer verfehlt, wenn er später ein Ziel verfolgt. Ich erwarte also, dass Mexiko und Schweden passen und Deutschland wird zuletzt fertig. “

– – Treffen Sie Ihre täglichen Entscheidungen mit ESPN FC Match Predictor 2018!
– WM-Spielplan, Ergebnisse und Berichterstattung

– World Cup Daily Live: Verfolgen Sie die gesamte Aktion mit ESPN
– Russland übertrifft die Erwartungen an den Sieg Spaniens
Kann England die Strafen hinter sich lassen?
Pekerman bricht weiterhin Rekorde als Trainer von Kolumbien

Ich würde gerne so anfangen, und tatsächlich sehe ich es jetzt als solches, aber natürlich habe ich diese E-Mail nicht geschrieben, und es ist mir nicht in den Sinn gekommen, dies zu tun. Meine Vorhersage, Excel, wird Deutschland dazu bringen, das Turnier zu gewinnen und Brasilien im Finale mit 2: 1 zu schlagen.

Vielleicht war die Fußballqualität gleichgültig. Ich möchte nicht antipatriotisch klingen, aber jede Weltmeisterschaft, bei der englische Fans über den besten Weg zum Finale diskutieren, ist die Weltmeisterschaft, von der fast jeder träumen kann. . Irgendwo mag es einen verrückten Fußballoptimisten mit einem mexikanischen Vater und einer schwedischen Mutter geben, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass er sein Land aus dieser Gruppe verdrängt.

READ  Ruth Marilyn steht vor einem Drama: Sie und ihre Töchter haben das Virus und die Eltern müssen ins Krankenhaus eingeliefert werden – National

Dies ist ein Turnier, bei dem fast alles jederzeit passieren kann und das viel besser ist. Dreizehn von 16 waren definitiv zu erwarten. Es ist nicht die Ausgabe 2018. Russland war besser, als sich irgendjemand hätte vorstellen können, Polen war schlechter, und ich muss den anderen Schock nicht erklären, obwohl ich es trotzdem mache: Deutschland ist zuletzt fertig geworden! Geschlachtetes Schweden, Mexiko und Südkorea!

Aber die Spiele selbst waren aufregend, manchmal chaotisch, oft nervig (wir werden dich vermissen, Baby) und endlos begeistert von der Einführung der VAR-Technologie. Wer hätte gedacht, dass ein Typ, der fernsieht, so ein großartiger Fernseher sein könnte? Manchmal möchte man den Fußball nicht wieder aufnehmen, weil man zu spät kommt.

Sicher, der VAR-Schiedsrichter hat mehr Strafen vergeben, immer richtig, aber so wie Fußball funktioniert, muss jedes Team, das leidet, normalerweise irgendwo ein Tor finden, sodass der VAR-Schiedsrichter zu offeneren Spielen geführt und mehr Tore erzielt hat. Ziele.

(Während wir uns unterhalten, wird irgendwo jemand, vielleicht ein Doktorand, der in Technologie und Sport promoviert, hartnäckig alle bereits ausgetragenen WM-Spiele bestreiten und versuchen, herauszufinden, wer jedes Turnier gewonnen hätte Video stand dem Schiedsrichter zur Verfügung. Es wäre Argentinien. In Schwierigkeiten. Und leider wird England auch für Jules Rimet schlechter.)

Wir haben die Einführung von Sprühschaum im Jahr 2014 sehr genossen, aber dies ist eine neue Ebene unvorhersehbarer Unterhaltung.

Wir waren schon einmal hier. Auf die lustige Gruppenphase folgt oft endloses Staunen, da Vorsicht geboten ist, die Tore vorbei sind und die Spiele 30 Minuten dauern. (In England würde dies zu ernsthaften inneren Reibereien führen, da die Reality-Show “Love Island”, die von allen Teenagern des Landes geliebt und während der freundlichen Fußballstunden um 21 Uhr ausgestrahlt wird, fast endet, wenn der letzte Elfmeter ausgeführt wird Linie Z von einem Flügelspieler. Leider wollte er anscheinend sowieso keine haben.

READ  Tschüss 86-60-86. Victoria's Secret ändert seine Strategie und gibt das Konzept der "Perfektion" auf - O Journal Económico

Aber es besteht eine gute Chance, dass das Chaos anhält, und die ersten beiden Qualifikationsspiele von gestern haben verhindert, dass die zweite Runde das Turnier verzerrt. Verteidigung ist größtenteils eine gefährdete Kunst, und die Meister, Italiener und Chilenen, erreichen nicht einmal das Finale, das ihre eigene Geschichte erzählt. In jedem Fall kann der Schiedsrichter bei jedem Eckball pfeifen, den Schiedsrichter des Videoassistenten anrufen und eine Verletzung entdecken, normalerweise ein Hindernis, das die Sackgasse durchbricht.

Die Atmosphäre in England war nach dem Sieg von Harry Kane in letzter Minute gegen Tunesien in der ersten Gruppenphase glücklich, und die Freude verwandelte sich nach fünf Toren in der ersten Halbzeit gegen Panama in Euphorie. Dies ist angesichts der Probleme Englands in der Gruppenphase gegen kleinere Mannschaften akzeptabel. Wir erinnern uns, dass wir bis zur 83. Minute auf das Tor gegen Trinidad im Jahr 2006 gewartet haben, ein torloses Unentschieden gegen Algerien im Jahr 2010, eine weitere Reihe schwieriger und beschämender Leistungen gegen Irland, Ägypten und Paraguay.

Gegen Panama war England schnell und unversöhnlich, zwei Adjektive, die nie verwendet wurden, um Englands Leistung im Weltcup-Finale des 21. Jahrhunderts zu beschreiben, da die Niederlage Belgiens vergessen und toleriert wurde. Es besteht kein Zweifel, dass der zweite Platz in der Gruppe England das Viertelfinale erleichtert, wenn die nächste Runde erfolgreich ausgehandelt wird.

Soweit ich das beurteilen kann, ist dieses Team berühmt. Sie sind jung und bescheiden und haben noch nie hundert Mal versagt. Steven Gerrard und Frank Lampard waren natürlich großartige Spieler, aber wir müssen uns nie wieder fragen, warum sie ihren Verein in England nicht reproduziert haben oder darüber debattieren, ob sie erfolgreich zusammen spielen können. Das an sich fühlt sich an wie ein Urlaub.

READ  "Big Brother": Erinnerst du dich an kontroverse Konkurrenten? Sehen Sie, wie sie jetzt sind!

Jetzt ist es jedoch unerlässlich, sich an die Probleme Englands im Achtelfinale gegen die überlegenen Mannschaften zu erinnern. Es ist wichtig anzumerken, dass England, wie ich es alle vier Jahre tun kann (die Statistiken ändern sich nie), fünf Spiele gewonnen hat, um sie in der gesamten Geschichte der Wettbewerbe auf ausländischem Boden zu disqualifizieren, von denen das letzte ein 1: 0-Sieg über Ecuador war . 2006. Eine Niederlage gegen Kolumbien, insbesondere gegen die kolumbianische Mannschaft, die Polen zerstört hat, ist nicht unmöglich, und Falcao gegen Harry Maguire ist ein Spiel, das uns vor etwa einem Jahr zum Lachen hätte bringen können, bevor wir alle entschieden haben, dass es passieren wird. Haus. Oh, und das “einfache” Viertelfinalspiel gegen die Schweiz könnte laut FIFA-Klassifizierung die sechstbeste Mannschaft der Welt sein.

Aber diese paar Tage waren eine herrliche Pause von den tiefen Spaltungen, die uns trennen. Der Nationalismus hat in England seit der Abstimmung über den Austritt aus der Europäischen Union viele verschiedene Bedeutungen gehabt, und viele dieser Bedeutungen haben vielen Menschen Unbehagen bereitet. Aber das Schöne an diesem Sport ist, dass er alles vereinfacht.

Bis Dienstagabend und mit mehr Glück wollen wir alle dasselbe: die Harry Kane-Trilogie. Nun, vielleicht ist es ein Jesse Lingard-Trio, wenn Sie nicht viel Zeit für Spurs haben, obwohl Sie natürlich ein City-Fan oder ein Yorkshire-Polizist sein könnten. Ein später Gewinner Jimmy Vardy von der Bank? Niemand hasst Lester, oder? Oh, jedenfalls. Du verstehst meine Tendenzen. Wir sind alle vereint. Hast du von Deutschland gehört? draußen! Haus! Im letzten Gruppenspiel von Südkorea besiegt!