logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Wie kannst du die besten Kartoffeln der Welt anbauen

Gegen 1570 hatten die goldhungrige Eroberer aus Südamerika die Kartoffeln mitgebracht. Sie machten es, um eine Gruppe von Gefangenen in Sevilla (Spanien), zu verfüttern. Auch wollten sie sehen, ob die Kartoffeln sie töten würden. Die Gefangenen überlebten, und schon bald begannen Mönche, die Knollen auf ihren Reisen durch Europa mitzunehmen. Zweihundert Jahre später pflanzte jeder Saatkartoffel oder Kartoffeln an.

Sie sind super einfach zu züchten. Das ist der beste Grund für den Anbau von Kartoffeln. Jede schnell reifende Kartoffelsorte vermehrt sich innerhalb von etwa 90 Tagen zu einem robusten Haufen frischer neuer Kartoffeln. Aber pass auf! Die meisten Kartoffeln, mit Ausnahme der großen Backkartoffeln, wachsen schnell bis mäßig schnell, aber die großen Backkartoffeln sind besonders: sie brauchen eine längere, kühlere Saison, als die meisten Gärten bieten können.

Das bedeutet, dass es praktisch, gut und unterhaltsam ist, Kartoffeln anzubauen. Dieselben Kartoffeln, die du in Laden wie Kartoffelshop kaufst. Du kannst sie auch zu Hause haben! Aber solange sie kleine Kartoffeln sind. Vor einigen Jahren bestand mein Kartoffelanbau aus kleinen Setzlingen, die ich in einer teuren Tüte mit Gourmetkartoffeln gekauft hatte. Ich baue sie immer noch an. Danach pflanze ich sie neu an (so lecker sind sie). Aber ich schaffe auch jedes Jahr Platz in meinem Garten für zwei andere Sorten. Warum alle Eier in einen Korb legen?

Pflanzstücke Vorbereitung:

– Lege die Kartoffeln, die du pflanzen möchtest. Am besten an einen warmen, sonnigen Ort. Die Wärme fördert die Keimung, und die Sonneneinstrahlung lässt die Schale grün und bitter werden. Das macht sie für die Tiere unattraktiv.

Siehe auch  Wissen, wo Sie in Italien, England, Spanien und Deutschland suchen müssen

– Schneide ein bis zwei Tage vor dem Pflanzen die keimenden grünen Kartoffeln in Stücke, die mindestens drei gefurchte „Augen“ haben. Lasse die geschnittenen Stücke trocknen, und überraschte dicht nicht, wenn sie schwarz werden. Die dunkle, ledrige Oberfläche ist widerstandsfähiger gegen Fäulnis als frisch geschnittene Kartoffeln, so dass jedes Stück, das du pflanzest, wachsen sollte. Pflanze Kartoffeln, die kleiner als ein Golfball sind.

Reihen, Beete oder Hügel?

Willst du Kartoffeln anbauen? Also sie müssen größer als deine Faust sind. Du musst in einem Abstand von mindestens 36 cm anpflanzen. Viele Leute gehen sogar noch weiter und pflanzen Kartoffeln in Hügeln an, und nur 3 Pflanzen pro Hügel! mit einem Durchmesser von 61 cm. Eigentlich sind die „Kartoffelhügel“, die etwa 15 cm hoch sind. Hügel sind eine gute Möglichkeit, Kartoffeln in einem kleinen Garten anzubauen. Aber auch kannst du Kartoffeln in breiten Beeten anbauen. In meinem Garten pflanze ich Kartoffeln in Doppelreihen, mit Zwiebeln in der Mitte des 91 cm breiten Beetes. Während die Kartoffeln wachsen, ziehe ich die Zwiebeln. So habe ich auch Frühlingszwiebeln zu essen!

Viele Gärtner haben versucht, Kartoffeln in oberirdischen Behältern reifen lassen. Auch mit Karton oder anderen Container.. Und das kann erfolgreich sein, wenn der Boden kühl und feucht ist. Warme Temperaturen im Wurzelbereich führen jedoch dazu, dass die Kartoffeln keine Knollen mehr bilden, so dass diese Pflanze im Boden immer besser wachsen.

Viel Mulch auftragen

Nachdem Sie die Kartoffeln gepflanzt haben, kannst du sie sofort etwa 8 cm tief „mulchen“. Andere Option ist den Boden einige Wochen in der Sonne erwärmen lassen, bevor du den Mulch anwendest. Jeder biologisch abbaubare Mulch ist gut für deine Kartoffeln, aber ein tiefer Heu- oder Strohmulch ist besonders gut für den Kartoffelanbau. Sie halten den Boden kühl und feucht und dienen gleichzeitig als Hindernis für Insekten, die zu Fuß unterwegs sind.

Siehe auch  Marokko unterbricht nach "tiefen Missverständnissen" alle Kontakte zur deutschen Botschaft

Die meisten Gemüsearten kommen mit einer 5 cm tiefen Mulchschicht gut zurecht, aber Kartoffeln brauchen mehr. Prüfe alle paar Wochen, ob Lücken vorhanden sind, und schichte die Mulch-Schicht auf, bis sie 10 cm tief ist.