logistic ready

Fachportal für Intralogistik

WhatsApp: So erstellen Sie Ihren eigenen 3D-Avatar

a Die Whatsapp Es ermöglicht Ihnen tatsächlich, benutzerdefinierte Avatare zur Verwendung in der Messaging-App, als Multimedia-Ressource und als Status-Update zu erstellen. Das neue Feature wird derzeit auf ausgerollt Android- und iOS-Appsbereits in Portugal erhältlich.

Dann teilen wir eine Datei So erstellen Sie einen Avatar auf WhatsApp, und führen Sie den Leser Schritt für Schritt, damit auch er die Vorteile der neuen Plattformfunktion nutzen kann. Nach der Konfiguration kann der Avatar verwendet werden, um einzigartige Aufkleber zu erstellen oder Status zu setzen.

1. Öffnen Sie die WhatsApp-App auf Android oder iOS

Foto 1: WhatsApp-Anwendungssymbol in der Android-Umgebung.

Die Verwendung eines Android-Smartphones für den Zweck dieser Demonstration, aber da die Funktion auch für iOS (iPhone) verfügbar ist, wäre der erste Schritt Bewerbungsveranstaltung🇧🇷 Dann, ja, wir haben angefangen Öffnen Sie es, indem Sie auf das entsprechende Symbol klicken.

Es ist wichtig zu beachten, dass es einige Tage oder sogar Wochen dauern kann, bis die neueste Version mit dieser Funktion den Google Play Store (Android) oder den AppStore (iOS) erreicht.

2. Greifen Sie auf die WhatsApp-Einstellungen zu

Die Whatsapp
Foto 2: Menü für WhatsApp-Einstellungen aufrufen.

Sobald Sie die WhatsApp-Anwendung öffnen, ist es jetzt wichtig, auf das Menü zuzugreifen / Einstellungsbereich der App🇧🇷 Klicken Sie dazu einfach auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke der Anwendung, damit das Menü und das Fenster erscheinen, das wir oben in Bild 2 sehen können.

Das Dropdown-Menü wird durch das Symbol mit den drei vertikal benachbarten Punkten direkt rechts neben dem Lupensymbol im oberen rechten Teil des Startbildschirms der App angezeigt.

3. Greifen Sie auf das Avatar-Menü zu, um die Konfiguration zu starten

WhatsApp-Avatar
Bild 3: Zeigt das neue Avatar-Menü mit Erstellungsoptionen an.

Dann, wie aus zu sehen ist Bild 3– Tippen Sie einfach auf das (neue) Avatar-Menü. Dort finden wir die Erstellungs- und Bearbeitungsoptionen sowie das Profilbild. Hier müssen wir klicken, um mit der Konfiguration unseres 3D-Avatars zu beginnen, sobald er verfügbar ist.

Siehe auch  Android-Subsystem für Windows auf Android 12.1 aktualisiert

4. Erstellen Sie Ihren eigenen 3D-Avatar zur Verwendung auf WhatsApp

Die Whatsapp
Bild 4: Eine Plattform zum Erstellen und Anpassen von 3D-Avataren.

Sobald wir mit der Erstellung beginnen, führt uns die App durch die verschiedenen Schritte, die erforderlich sind, um einen digitalen Charakter zu erstellen, der unserem Bild relativ treu bleibt. Sobald Warnungen ausgegeben werden, die Arten der möglichen Verwendungen und Schändlich Weiter geht es mit der Konfiguration.

Wir finden mehrere Menüs und mehrere Abschnitte, um sie an Körpertyp, Hautfarbe, Accessoires, Kleidung, allgemeinen Stil, Bart, Haare und andere Gesichtszüge anzupassen. Wir haben eine relativ einfache Benutzeroberfläche und viele allgemeine Anpassungsoptionen.

Die Whatsapp
Foto 5: Einige Anpassungsoptionen verfügbar.

Der Benutzer kann jederzeit jeden gewünschten Parameter ändern, verbessern oder ändern. Dabei ist zu beachten, dass der Grad der Personalisierung besonders hoch ist und bis hin zu Details wie Ohrringen und Accessoires oder Labels und Gesichtsmarkierungen reicht.

Kurz gesagt, wir haben bereits einen robusten Satz von Parametern, die wir optimieren können, um einen realistischen 3D-Avatar zu erstellen.

6. Verwenden Sie einzigartige Aufkleber und Ihren Avatar im WhatsApp-Status

WhatsApp-Avatar
Bild 6: Einige Aufkleber, die erstellt wurden, nachdem Sie Ihren 3D-Avatar festgelegt haben.

Nach Konfiguration und Auswahl aller relevanten Parameter für das Erscheinungsbild des 3D-Avatars kann sich der Nutzer nun mit dieser digitalen „Puppe“ in der Kommunikation per WhatsApp ausdrücken.

Wir haben eine große Auswahl an Aufklebern, die automatisch generiert werden, nachdem Sie Ihren 3D-Avatar ausgewählt haben, siehe Bild 6. Sie können in jedem Chat (Gruppe oder Einzelperson) auf der Sofortkommunikationsplattform der Meta Group verwendet werden.

endlich, Wir können den 3D-Avatar auch verwenden, um den WhatsApp-Status zu aktualisieren wann immer wir wollen. Kurz gesagt, es ist eine unterhaltsame Anpassungsressource mit riesigen Möglichkeiten zum Erstellen und Auswählen verschiedener Parameter für unsere digitalen Avatare.

Siehe auch  iPhone 6 und 6 Plus unterstützen Twitter nicht mehr

Weitere Erläuterungen finden Sie unter Artikel WhatsApp machen.

Die 4gnews-Redaktion empfiehlt: