logistic ready

Fachportal für Intralogistik

„Wer ihn jetzt nicht will, bin ich…“

Ana Barbosa sucht einen Job und am Samstag, den 19. November, setzt sie ihren „Streit“ fort.

ehemaliger Konkurrent ‚Der große Bruder‘ Sie bekam ein neues Vorstellungsgespräch und teilte die Neuigkeiten in den sozialen Medien.

Doch kurz darauf tauchte „Ana Barbosa“ mit „schlechten“ Nachrichten wieder auf ihrem Profil auf: „Hey Baby, nur ein ganz schneller Knaller. Nach einem Vorstellungsgespräch, in dem eine Person ihre Macht und Position ausnutzt und missbraucht, um die andere ein bisschen zu diskreditieren.“.

„Wie kann jemand jemanden suchen, der ihm hilft, einen Job zu erledigen, der nur Angeberei ist … aber Moment mal, Sie sind da, um anzugeben oder jemanden zu finden, der den Job ausfüllt, den Sie suchen?“ – er hat gefragt.

Schockiert von dem, was passiert ist, fuhr Ana Barbosa fort: Und wie kann jemand sagen: „Das wirst du nicht, denn das ist eine Position mit viel Verantwortung.“ Was zum Teufel ist mein Land? Kennst du mich woher? Schau dir meine Arbeitszeugnisse an.“.

„Oh mein Gott … Entschuldigung, aber ich muss nach dem Vorstellungsgespräch dieser einen Frau mit einer anderen Frau Luft machen und versuchen, sie zu zerschlagen?! Oh je, ich habe schon geschrien! Wer ihn jetzt nicht will, bin ich! F *** **!“ – noch geschrieben.

Video schauen:

Siehe auch  Angelo Dawkins sauer auf Montez Ford Highlight