logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Wendell kündigt an, dass er “die Kraft schaffen wird”, 2022 zu Grêmio zurückzukehren und Immortal-Fans zu beeindrucken

Tricolor Immortal hat den Ballmarkt im Blick. Bald beginnt seine Reise in Brasileirão 2021, einem Wettbewerb, der eine vielfältige und wettbewerbsfähige Crew erfordert, um einer intensiven Agenda standzuhalten. Daher hält Grêmio Ausschau und behält die gelegentlichen Neuverpflichtungen im Auge, um seinen Kader zu vervollständigen.



Douglas Costa, kürzlich von Tricolor dos Pampas ernannt, ist ein visueller Name und könnte auch sein Interesse an Namen auslösen, die mit dem König der Herzen sympathisieren. Wendell, der Linksverteidiger, der 2013 und 2014 für Grêmio spielte, drückte in einer Live-Übertragung mit dem Journalisten Cesar Fabrice seinen Wunsch aus, ins Immortal-Team zurückzukehren.

Wendell in einem Match mit Grêmio 2014 – Foto: in Porto Alegre, Brasilien. (Foto von Lucas Opel/Getty Images)

Der derzeit bei Bayer Leverkusen tätige Spieler kündigte an, dass er 2022 “gezwungen” werden könnte, den Trikolore-Mantel wieder zu tragen. Tatsächlich trug der Außenverteidiger in dieser Live-Übertragung ein Grêmio-Trikot. Während des Gesprächs sagte Wendell, er sei zuversichtlich in die Stärke von Immortal in Brasilien und wettete darauf, dass das Team den Titel gewinnen könnte.



Wendell ist in Brasilien, um Urlaub zu machen. Der Vertrag des Außenverteidigers bei Bayer Leverkusen läuft Mitte 2022 aus, sollte der Vertrag des Spielers also bis Ende des Jahres nicht verlängert werden, kann er ab dem 1. Januar einen Vorvertrag unterschreiben. Daher wird es eine kostenlose Zuweisung an das Team sein, das ihn anstellt. Dieses Team könnte Grêmio sein. Er zeigte nicht nur sein Potenzial und seine Bereitschaft zur Rückkehr, sondern schickte auch eine Botschaft an die Tricolor-Fans: “Ich bin dankbar für alles, was die Menschen des Südens für mich getan haben.” Wendell sagte auch, dass er trotz seiner kurzen Zeit nur für Grêmio in Brasilien spielt, den Verein, den er liebt.

READ  Roy Unas wirft Kontroversen auf, indem er die von Thomas Tavira aufgezeichneten sexuellen Videos ohne Zustimmung als "fatale Fehler" einstuft - der Zensor ...