logistic ready

Fachportal für Intralogistik

WeChat: Chinesischer Riese schließt LGBT-Konten

WeChat ist ein aus China stammender Messaging-Dienst und eine der wenigen zugelassenen Plattformen des Landes. Neben unserem Konservatismus hat die Plattform Konten geschlossen, die mit Feministinnen und LGBT-Themen (Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender) in Verbindung stehen.

Aus diesem Grund glauben einige, dass die kommunistische Partei, die derzeit an der Regierung ist, möglicherweise die Kontrolle über den Inhalt des Programms ausübt.


Wie die Welt weiß, hat die chinesische Regierung ihre Kontrollen verschärft und versucht, Gegner und Kritik an ihrer Politik zum Schweigen zu bringen. Obwohl die Einmischung der Regierung unbekannt ist, ist die Messaging-Plattform WeChat Schließt eine Reihe von Konten, die von Universitätsstudenten und NGOs geführt werden. Die Patientin beschäftigt sich mit Themen rund um den Feminismus und die LGBT-Community.

Nach Angaben des Gründers der LGBT-Gruppe schickte WeChat den Kontoinhabern eine Mitteilung über einen Verstoß gegen die Regeln der Plattform, ohne Details zu nennen. Nach derselben Quelle, NachrichtenagenturEr weigerte sich, dies offenzulegen, und schloss am Dienstagabend gegen zehn Uhr Dutzende von Konten.

China-Flagge

WeChat: die Provinz, die in China weitergeht

Obwohl die chinesische Regierung 1997 Homosexualität entkriminalisiert hat und öffentliche Debatten zu diesem Thema zunehmend präsent sind, bleiben sexuelle Minderheiten das Ziel von Diskriminierung, wobei die Behörden einige LGBT-Aktivitäten verbieten. Immerhin, so der Gründer, gehe die Haltung der Regierung gegenüber diesen Minderheiten immer strenger aus.

Vor zwei Monaten forderten Universitätsverwaltungen Studenten auf, LGBT-bezogene Gruppen zu schließen oder sie nicht zu benennen. Nach Angaben des Gründers einer der Gruppen haben Administratoren Universitäten geraten, Gruppen zu untersuchen, die die Rechte von Frauen sowie sexuelle Minderheiten verteidigen. Dies, um "Stabilität zu erhalten".

Inhalte wurden aus geschlossenen WeChat-Konten gelöscht – wie zum Beispiel persönliche Fotos und Veranstaltungsfotos.

READ  Eine italienische Nonne, die von zwei Teenagern ermordet wurde, die als Märtyrer der katholischen Kirche bekannt sind الكنيسة