logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Waze ist eine neue Funktion zur Reduzierung von Unfällen im Straßenverkehr

Waze ist eine neue Funktion zur Reduzierung von Unfällen im Straßenverkehr

Neben Google Maps hat das nordamerikanische Technologieunternehmen Waze als eines seiner Fahrunterstützungsangebote. Dies ist ein Dienst, den Millionen von Benutzern täglich nutzen und der sich ständig weiterentwickelt.

Die nächste neue Funktion in der Waze-App wird den Fahrer erneut warnen, vorsichtiger zu fahren. Mit seiner Implementierung wird der Fahrer informiert, wenn er eine als gefährlich eingestufte Straße betritt.

Waze warnt den Fahrer, wenn er eine Straße mit einer Unfallhistorie betritt

Die folgende Funktionalität wurde für Waze durch die Veröffentlichung von Geektime entwickelt. Laut seinem Bericht wird die Navigationsanwendung eine neue Warnung für Fahrer implementieren, um Vorsicht walten zu lassen, wenn sie sich dem Betreten von Straßen nähern, die als gefährlich gelten.

Um diesen Status festzulegen, verwendet Waze den in diesem Abschnitt aufgezeichneten Vorfallverlauf. Wenn die von Ihrer Gemeinde gesammelten Daten eine hohe Anzahl von Unfällen auf dieser Straße anzeigen, wird vorsorglich eine Warnung ausgelöst.

In einem dieser Fälle hebt die Anwendung die potenziell gefährliche Straße rot hervor. Eine Option, die sicherlich keinem unbemerkt bleiben wird, der Waze auf Reisen nutzt.

Es wird gesagt, dass diese Funktion auf Straßen, auf denen Sie häufig fahren, standardmäßig nicht funktioniert. Das heißt, selbst wenn dieser Abschnitt einen Verlauf von Vorfällen enthält, wird die Warnung nicht ausgelöst, wenn sie in Ihren üblichen Tracks enthalten ist.

Diese Warnung ist sinnvoll, da Sie sich der Gefahren bewusster sind, wenn Sie diesen Ort häufiger passieren. Darüber hinaus wird erwartet, dass Sie die Warnung ignorieren, wenn Sie häufig auf diese Website stoßen.

Diese Neuheit ist vorerst nur in der Waze-Beta verfügbar. Wenn Sie an diesem Testprogramm teilnehmen, erhalten Sie eine Benachrichtigung mit folgendem Wortlaut: „Mit Berichten von Fahrern und ihren Routen können Sie auf einigen Routen Warnungen zum ‚Unfallverlauf‘ sehen.“

Siehe auch  Wrath of the Lich King Classic Pre-Patch verfügbar Dienstag (30)

Wenn Sie nicht am Waze-Betaprogramm teilnehmen, können Sie warten, bis es in der stabilen Version dieser App verfügbar ist. Wenn Sie in diese Testphase eintreten möchten, können Sie dies tun Indem Sie diese Schritte befolgen.

4gnews-Redakteure empfehlen: