logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Wagner Pontis Porsche-Cup-Debüt in Interlagos

Wagner Pontis Porsche-Cup-Debüt in Interlagos

Der Fahrer ist in seiner ersten Saison im Motorsport und gibt an diesem Wochenende in der Sprint Trophy-Klasse sein Debüt in dieser Klasse

A Porsche-Cup Es wird die neueste Karriereherausforderung auf der Rennstrecke sein Wagner Pontes. Der Fahrer, der seine erste Saison im Motorsport absolviert, widmet sich dem Shell HB20 Cup und wird an diesem Wochenende in der Division antreten gegnerischer PokalEinstieg in das deutsche Autosegment mit einem Auto in der D4U Immigration-Lackierung. Die Premiere findet dieses Wochenende auf der Rennstrecke von Interlagos statt.

Im Gegensatz zum Shell HB20 Cup, wo er mit Uli Dias zusammenarbeitet, wird Wagner Pontes allein in der Porsche-Cup-Phase antreten und damit die Beteiligung von D4U Immigration am brasilianischen Motorsport festigen. Zusätzlich zu den beiden Klassen unterstützt Immigration Consulting for the United States die Brüder Leonardo und Rafael Reis bei NASCAR Brasilien.

Lesen Sie auch:

„Ich freue mich, bekannt geben zu können, dass ich am Porsche Cup teilnehmen werde. Es wird eine unglaubliche Erfahrung sein, in einem Auto beschleunigen zu können, das Leidenschaft für Geschwindigkeit und Adrenalin ausstrahlt. Ich werde dieses Wochenende in Interlagos mein Debüt geben Ich freue mich darauf, mein Debüt in dieser Kategorie zu geben“, sagt Wagner Pontes. , der die Nummer 10 tragen wird, das gleiche Trikot, das er bei anderen Turnieren trägt.

Die Sprint Trophy wurde in der aktuellen Saison ins Leben gerufen und ist ein erster Schritt für Fahrer, die im Porsche Cup aufsteigen wollen. Diese Klasse verwendet 991.1 Modelle und hat einen anderen Zeitplan als die Sprint Challenge und den Carrera Cup, mit zwei freien Trainings, gegen einen der andere Abteilungen Nur eine Klassifizierung, nicht zwei, auch in anderen Ebenen.

Siehe auch  Hier ist der neue Look für die WM 2026 :: zerozero.pt

Der Zeitplan beginnt am Freitag (14.) mit einer kostenlosen Trainingseinheit, während am Samstag der zweite Test und die zweite Wertung stattfinden. Porsche Sprint Cup-Rennen am Sonntag um 13:10 Uhr, 20 Minuten Dauer, mit YouTube-Übertragung Motorsport.com.

Möchten Sie Teil einer ausgewählten Gruppe von Rennsportfans sein, die mit der weltweit größten Motorsport-Kommunikationsgruppe verbunden sind? klicken Sie hier und schauen Sie vorbei Motorsport.com-Mitgliederclub auf Youtube. Darin haben Sie Zugriff auf unveröffentlichtes und exklusives Material, Privatleben sowie die Möglichkeit, Kommentare während unserer Sendungen zu lesen. Verpassen Sie es nicht, melden Sie sich jetzt an!

Podcast Nr. 238 – „Neuer“ McLaren wird in Silverstone und de Vries entlassen, während Ricciardo zurückkehrt

Ihr Browser unterstützt kein HTML5-Audio

Verfolgen Sie unsere Sendung kostenlos: