logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Von Lava des Vulkans Cumber Vega umgebene Hunde, die von Drohnen gespeist werden (Video)

Packen, niemand weiß, wie viele Hunde, umgeben von Lava vom aktiven Vulkan Cumbre Vieja auf La Palma.

In einem Sperrgebiet, das nicht einmal Helikopter erreichen können, leben die Tiere mit Frachtdrohnen, die Nahrung und Wasser transportieren. Sie leeren Futtersäcke, die ihre Reißzähne schnell öffnen und fressen, in einem offensichtlichen Überlebensinstinkt.

Darüber hinaus zeugen die von diesen Geräten aufgenommenen Fotos von der Richtigkeit der Extremposition, wie La Provincia und internationale Agenturen wie Reuters berichten.

So sehr, dass die örtlichen Polizeibehörden derzeit sicherstellen, dass es keine sicheren Bedingungen für die Rettung der Tiere gibt, und das Ergebnis an einen Waffenstillstand senden. Die beiden Unternehmen, die die Drohne betreiben – Ticom Soluciones und Volcanic Life – veröffentlichen Videos unterschiedlichster Art.

Inzwischen hat sich die Regierung von La Palma – einem als Katastrophe geltenden Gebiet – bereits bei den Unternehmen bedankt, die diese Initiative ergreifen.

Es muss daran erinnert werden, dass die Aktivität des Vulkans etwa einen Monat lang weiter florierte, mehr als 6000 Menschen vertrieben und Hunderte von Häusern zerstört wurden.

Siehe auch  Israelische Justiz stoppt Auktion von Gemälden, mit denen Häftlinge in Auschwitz tätowiert wurden