logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Von Harry Styles bis Prinzessin Diana nutzt dieser Künstler künstliche Intelligenz, um Prominente altern zu lassen – Prominente

Prinzessin Diana, Michael Jackson und Aaliyah sind einige der Prominenten, die viel zu früh starben. Wir können sie nicht aufwachsen sehen und es ist schwer, sie sich mit mehr Falten auf Stirn, Hals oder Augen vorzustellen. Dank der Technologie ist es jedoch möglich, einen kurzen Eindruck davon zu bekommen, wie diese Prominenten aussehen würden.

Albert Yeseltasein Anwalt und Fotograf aus Istanbul, Türkei, hat zwei Projekte mit künstlicher Intelligenz, die speziell auf die Alterung erkennbarer Gesichter abzielen: „As If Nothing Happened“, das Bilder von früh verstorbenen Prominenten einfängt, und „Young Age(d)“, das denjenigen, die noch einen langen Weg vor sich haben, noch ein paar Jahre auf den Kopf stellt.

In diesem ersten Projekt sind der Künstler neben den bereits erwähnten Prominenten auch Heath Ledger, Steve Jobs, Freddie Mercury und Paul Walker. Die Empfänger des zweiten waren Justin Bieber, Billie Eilish, Harry Styles und Dua Lipa.

Wenn Sie neugierig waren, wie diese Charaktere (und andere) im Alter aussehen werden, haben wir gute Neuigkeiten: Das Warten hat ein Ende. Einige sind nicht wiederzuerkennen, andere nicht so sehr, aber es schadet nie, die Zeichen zu sehen, dass die Zeit die Macht hat zu gehen.

Sehen Sie sich die Fotogalerie an.

Siehe auch  "Das sollte die höchste Schirmherrschaft des Vatikans haben..."