logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Volkswagen gewährt Gruppenurlaub für 2.200 Taubati-Mitarbeiter | Wirtschaft

Andreas Prevke

Volkswagen Werk in Wolfsburg

2200 Mitarbeiter arbeiten in Volkswagen
, beim Taupati
(SP) wird er zwischen dem 3. und 12. Mai Gruppenferien haben. Laut Metalworkers Union wurde die Entscheidung getroffen, die MQB-Produktionsplattform zu implementieren, eine neue Technologie, die das Unternehmen verwendet.

Die Skala, die für Mitarbeiter in beiden Schichten gilt, kam kurz nach der Produktion von Up! Eines der beim Autohersteller produzierten Modelle. Zu der Zeit sagte die Gewerkschaft, sie warte auf die Installation einer neuen Technologie, mit der neue Modelle im Werk hergestellt werden könnten.

Lesen Sie auch

Derzeit produziert die Taubaté-Einheit die Voyage und Gol.

Volkswagen erklärte in einem Vermerk: “Die kollektive Urlaubskonzession für Arbeitnehmer im Werk Taubati ist ein technischer Stopp für die Instandhaltung von Produktionslinien.”

Seit Beginn der Pandemie haben andere Autohersteller ihre Aktivitäten eingestellt, insgesamt 10. Einige mussten den Fortschritt von Covid-19 in Fabrikhöfen wie Nissan eindämmen, der einen Massenurlaub in seinem Industriekomplex in Resende in Rio ankündigte de Janeiro im Januar, Produktion eingestellt. Zwischen dem 26. März und dem 9. April.

Scania und Volvo haben bereits die Einstellung der Produktion in den ABC Paulista-Werken angekündigt. Der deutsche Mercedes-Benz kündigte an, die Produktion von Fahrzeugen in Fabriken in São Bernardo do Campo (SP) und in Juiz de Fora, Minas Gerais, aufgrund der Covid-19-Pandemie einzustellen.

READ  IFO senkt Wachstumsprognose für Deutschland wegen Lieferengpässen - Money Times