logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Vitoria de Guimarães wechselte offiziell zu Pedro Henrique

rosa Melodie

Fäden

Der 29-jährige Innenverteidiger bestritt zwischen 2015 und 2020 mehr als 150 Spiele für Vitoria und wird seine Karriere nun in Singapur fortsetzen.

Vitoria de Guimarães gab am Donnerstag offiziell den Wechsel von Pedro Henrique zu einem Klub in Singapur bekannt und bestätigte damit die zeitnahe Nachricht von O JOGO.

„Vitoria Sport Clube – Futebol, SAD teilt mit, dass sie sich bereit erklärt hat, die Beziehung mit dem Spieler Pedro Henrique nach einer Vereinbarung mit Lion City Sailors zu beenden, die 1,3 Millionen Euro für die Rekrutierung des brasilianischen Verteidigers zahlen“, heißt es in dem auf der veröffentlichten Memo Club-Website von Guimarães.

Der 29-jährige Innenverteidiger bestritt zwischen 2015 und 2020 mehr als 150 Spiele für Vitoria und wird seine Karriere nun in Singapur fortsetzen, nachdem er Al Wehda aus Saudi-Arabien und Atletico Guyanese aus Brasilien ausgeliehen hat. Letzte Woche gab Adson Batista, Präsident von Atlético Goianiense, die Entscheidung von Vitoria de Guimarães bekannt. „Sein Klub hat ein Dokument mit der Bitte um Rückgabe geschickt. Der Spieler hat mir mitgeteilt, dass er an einen Klub in Singapur verkauft wurde“, sagte damals der Chef des brasilianischen Logos.

Siehe auch  Klopp wird keine Spieler verpflichten, die nicht immun sind, sagte Trainer Klopp - 19.12.2021 - Sport