logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Video mit der indonesischen U-Boot-Crew Sing – News

Das Video, das an Bord des Wracks der “KRI Nanggala 402” aufgenommen wurde, bei dem 53 Besatzungsmitglieder ums Leben kamen, zeigt einige Mitglieder, die “Sampai Jumpa” singen, ein beliebtes indonesisches Lied, das “Abschied” bedeutet.

Der U-Boot-Kapitän Heri Octavian erscheint mit der Gruppe in der Nähe des Besatzungsmitglieds, das Viola spielt.

“Ich bin nicht bereit, dich zu vermissen, ich bin nicht bereit, dich zu verlassen”, singen sie im Chor. Und sie fahren fort: “Ich wünsche Ihnen alles Gute.”

Ein Sprecher der Streitkräfte, Djwara Wimbo, sagte AFP, dass das Video als Abschiedsnachricht an den ehemaligen Kommandeur der indonesischen U-Boot-Streitkräfte aufgezeichnet wurde, dessen Nachfolger Anfang März die Macht übernahm.

Das U-Boot, das in drei Teile zerbrach und am Mittwoch verschwand, wurde laut Yodo Margono, Stabschef der Marine, auf dem Meeresboden vor Bali gefunden.

Die Behörden gaben keine Erklärungen für das Wrack ab, gaben jedoch an, dass das U-Boot möglicherweise Opfer eines Defekts geworden war, der es daran gehindert hätte, an die Oberfläche zu klettern.

Margono lehnte die Hypothese der Explosion ab und sagte, dass alles darauf hindeutete, dass das U-Boot unter dem Druck von Wasser bis zu einer Tiefe von mehr als 800 Metern abstürzte, was viel mehr ist, als es vorgesehen war.

Siehe auch  Letzter Schlag der US-Deals gegen Huawei und ZTE - Executive Digest