logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Video: Feyenoord-Anhänger dringen mitten im Spiel in “Bath of Rotterdam” ein

Nur eine Woche später Konfrontationen mit der Polizei Neben dem Feyenoord Training Center ist eine Gruppe der radikalsten Anhänger Rotterdams zurück, um den Moment zu leiten, in dem die Grenzen zwischen der Leidenschaft des Clubs die Grenzen der Gesundheit überschreiten.

Etwa in der Mitte der zweiten Halbzeit drangen ein paar Dutzend Fans mit Lampen und Rauchgefäßen in das berühmte Rotterdamer Bad ein, und der Schiedsrichter musste das Spiel unterbrechen.

Die Spieler von Feyenoord näherten sich der Gruppe und applaudierten ihm. Nach zehn Minuten wurde das Spiel ohne die Fans auf der Tribüne fortgesetzt, jedoch mit deutlichen Anzeichen ihrer Anwesenheit auf und neben dem Spielfeld.

„Wir versuchen immer noch zu verstehen, wie es passiert ist, aber es sieht so aus, als wären sie gezwungen worden. (…) Wir sind uns der Frustration und Enttäuschung bewusst, die Fans mit dem Verlauf der Sportsaison empfinden können, und jeder kann sich dazu äußern. Aber nicht auf diese Weise. Das Betreten des Stadions ist eine Grenze, die überschritten wurde und wir haben es noch nicht gesehen “, sagte der Stadionmanager in Statements von NOS TV.

Feyenoord, der RKC Waalwijk mit 3: 0 besiegte, als das Spiel unterbrochen wurde, endete mit dem gleichen Sieg in dem Spiel, das die niederländische Liga beendete, in der das portugiesische Team Joao Carlos Teixeira keinen bescheidenen fünften Platz erreichen konnte.

READ  "Hier ist der Kampf, den sie wollten"