logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Video: Ein 17-jähriger Skater vollführt einen beispiellosen Eissprung

Ilya Malinin, ein 17-jähriger amerikanischer Eiskunstläufer, vollbrachte dabei eine historische Leistung Snowboarden US International Classics in New York. Dem jungen Mann gelang ein Vierachser, ein beispielloser Sprung im Eiskunstlauf.

+ NEUE Trikots im Web: Sieh dir die geleakten oder veröffentlichten WM-Trikots an

Der Pivot ist ein Sprung, bei dem der Skater nach vorne springt, und es ist einer der schwierigsten Sprünge beim Skaten. Der Name wurde zu Ehren des norwegischen Schöpfers Axel Paulson vergeben. Und Ilya hat es geschafft, es viermal schwieriger zu machen.

Der zweimalige Olympiasieger Yuzuru Hanyu versuchte sich zweimal an diesem Sprung und wäre beinahe der Erste geworden, aber ein Fehler bei seiner Landung hinderte ihn daran, sich erneut einen Namen in der Geschichte zu machen.

-> Live und frei: Vergessen! Bundesliga-Spiele werden ab Samstag kostenlos live übertragen. Alle Informationen zum Turnier und zur Übertragung finden Sie hier.

Schnell feierte das US-Skateboardteam den Erfolg.

– Geschichte wird geschrieben! – Teamprofil auf Twitter geschrieben.

Ilya Malinin gewann mit 257 Punkten Gold bei den American International Classics.