logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Video: China verstärkt Maßnahmen für Olympische Winterspiele – Nachrichten

Die chinesische Hauptstadt hat Kinder in internationalen Schulen angeordnet, sich ab nächster Woche Tests zu unterziehen, und sperrt Passagiere aus dem Ausland, die ein Drittland durchquert haben.

Die Bürger werden angewiesen, nur dann im Inland zu reisen, wenn dies unbedingt erforderlich ist, ohne Garantie, dass sie zurückkehren dürfen, wenn sie eine Stadt oder Region besucht haben, in der der Ausbruch aufgetreten ist.

Die Hafenstadt Tianjin, etwa eine Stunde von der chinesischen Hauptstadt entfernt, hat ab Samstag eine dritte Runde von Massentests angeordnet.

Tianjin, ein wichtiger Hafen und Produktionszentrum mit 14 Millionen Einwohnern, ist eine der Städte, in denen die Regierung im Rahmen einer Politik zur Verfolgung aller Fälle des neuartigen Coronavirus Eindämmungsmaßnahmen und andere Beschränkungen auferlegt.

Die Nähe zu Peking ist besonders besorgniserregend, und die Behörden haben alle Verbindungen zwischen den beiden Städten getrennt, nachdem sie in den letzten Tagen 126 Fälle entdeckt hatten, alle von der hoch ansteckenden Mikron-Variante.

Anderswo sitzen mehr als 20 Millionen Menschen in der Falle, viele können ihre Häuser nicht verlassen, während die Sorge um die Lebensmittelversorgung und andere Dinge des täglichen Bedarfs wächst.

Video schauen

Fabriken wurden geschlossen, was die Versorgung mit Computerchips und anderen Produkten beeinträchtigte.

Der deutsche Autobauer Volkswagen sagte, er habe am Montag zwei Werke in Tianjin geschlossen und die Mitarbeiter zweimal getestet.

In der nördlichen Stadt Xi’an, wo 14 Millionen Menschen eingesperrt wurden, im Dezember unter Quarantäne gestellt.

Die Stadt Zhuhai, die an Macau grenzt, hat Flüge nach Peking und Busverbindungen nach Guangzhou, der Hauptstadt der Provinz Guangdong, eingestellt.

Zhuhai hat stadtweite Tests angeordnet und den Bewohnern das Verlassen verboten, obwohl die Nationale Gesundheitskommission keine Fälle von lokaler Übertragung in der Stadt gemeldet hat.

Siehe auch  Was sind die Symptome der Wechseljahre? Sehen Sie, wie sich die Menopause auf Frauen auswirkt

China verbot auch Dutzende internationaler Flüge von und nach Europa, Kanada, den Vereinigten Staaten oder Asien, nachdem mehrere Passagiere positiv getestet worden waren.

Das Finanzzentrum Shanghai, das zwei Fälle von Coronavirus verzeichnet hat, setzte ebenfalls einige Flüge aus.

China hat seit Anfang 2020, kurz nachdem das neue Virus erstmals in der Innenstadt von Wuhan entdeckt wurde, umfassende Beschränkungen verhängt.

In Kombination mit Massentests und digitaler Überwachung der Bewegungen der Menschen haben die Maßnahmen bisher verhindert, dass sich das Virus zu einem vollwertigen nationalen Ausbruch ausbreitet.

Die Impfrate im Land hat jedoch 85% überschritten.

Andere Länder, die einen ähnlichen Null-Toleranz-Ansatz versucht haben, haben ihn aufgegeben und beschlossen, mit dem Virus zu leben und gleichzeitig seine schlimmsten Auswirkungen abzumildern.

Covid-19 hat laut dem jüngsten Bericht der Agence France-Presse (AFP) seit Beginn der Pandemie weltweit 5.511.146 Todesfälle verursacht.

Die Atemwegserkrankung wird durch das Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht, das Ende 2019 in der zentralchinesischen Stadt Wuhan entdeckt wurde.