logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Vertreibung in Israel.  Benny Gantz verlässt die Regierung von Benjamin Netanjahu

Vertreibung in Israel. Benny Gantz verlässt die Regierung von Benjamin Netanjahu

Der zentristische israelische Minister Benny Gantz hatte bereits tiefe Meinungsverschiedenheiten mit der israelischen Regierung über die im Gazastreifen verfolgte Politik zum Ausdruck gebracht und beabsichtigte, am Samstag seinen Rücktritt anzukündigen, beschloss jedoch, die Ankündigung aus Respekt vor der Rettung von vier Geiseln zu verschieben . Von den israelischen Streitkräften.


„Netanjahu hindert uns daran, uns dem wahren Sieg zuzuwenden.“sagte Benny Gantz. Er fügte hinzu: „Deshalb verlassen wir die Notstandsregierung heute schweren Herzens, aber voller Zuversicht.“ Rechtfertigung.


Benny Gantz hatte dem israelischen Ministerpräsidenten ein Ultimatum gestellt, einen klaren Plan für den Gazastreifen vorzulegen, wo Israel als Reaktion auf das Massaker der palästinensischen Islambewegung Hamas seit Oktober 2023 einen militärischen Angriff startet.


In einer Zeit, in der Benjamin Netanyahu zunehmendem Druck aus dem Westen ausgesetzt ist, meinte der ehemalige Minister, dass Netanyahus Strategie die Beseitigung der Hamas, die Rückführung von Geiseln aus Gaza und die Bildung einer alternativen Regierung im Palästinenserstreifen umfasst.


Mit dem Abgang von Gentz ​​kontrolliert der israelische Premierminister weiterhin die Mehrheitskoalition im Parlament, wird jedoch stärker von seinen rechtsextremen Verbündeten abhängig.

Mit Agenturen


Siehe auch  Ein amerikanisches Kriegsschiff überquert den Bosporus in Richtung Schwarzes Meer