logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Verhandlungen über ein neues Bündnis in Deutschland und der SPD laufen

Die SPD strebt ein Bündnis mit den handelsfreundlichen Grünen und den Liberaldemokraten (FDP) an, die in der Umfrage die Plätze drei und vier belegten (Bild: REUTERS / Annegret Hilse)

Oh Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) Sie begannen am Montag eingehende Studiengespräche mit zwei kleineren Parteien, um eine Koalition zu bilden, und hofften, in diesem Jahr nach den endlosen Parlamentswahlen drei neue Regierungen zu bilden.

Die Mitte-Links-SPD hat die Konservativen am wenigsten geschlagen, ihren Präsidenten Angela Merkel Er ist seit 2005 an der Macht, verließ das Referendum am 26. September, erhielt aber keine klare Mehrheit.

Die SPD bemüht sich um ein Bündnis mit der grün- und wirtschaftsfreundlichen Liberaldemokratischen Partei (FDP), die in der Umfrage auf Platz drei und vier landete.

Optimistisch zeigte sich SPD-Vizepräsident Kevin Kuhnert über eine Koalitions-“Ampel”, die 2021 die jeweiligen Farben der drei weiteren Kontraktionen darstellen würde.

“Ich glaube fest daran, dass das passieren wird”, sagte er der ARD. “Gespräche beginnen mit gutem Glauben.”

Im Gegensatz zu vielen europäischen Ländern lädt der Präsident oder Monarch die Parteien ein, eine Regierung zu bilden, Deutschland Es liegt am Akronym, zu entscheiden, mit wem es sich verbündet.

Seine Ergebnisse werden Deutschlands politische Zukunft nach 16 Jahren, angeführt von Merkel, der größten Hungersnot, bestimmen Wirtschaft Gibt Europa Das Ausmaß des Wunsches, mit Verbündeten im digitalen Zeitalter und globalen Problemen zu interagieren.

Die FDP wollte keine Steuern erhöhen, was zu einem Bruch mit Grünen und SPD führen würde, aber zwei kleine Legenden hatten in den ersten bilateralen Gesprächen Mühe, einen Konsens und eine Grundlage für eine Zusammenarbeit zu finden.

Siehe auch  Deutschland erhöht Wachstumsprognose für 2021