logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Uribe vom FC Porto in einem Wasserbad renoviert

Der Unterschied zwischen dem, was gezeigt wurde, und dem, was der Mittelfeldspieler will, bleibt, aber bei Dragão besteht die Hoffnung, den Spieler einholen zu können.

Uribes Fortsetzung bei Porto nach dieser Saison ist eine Frage, die noch beantwortet werden muss.

Wie O JOGO berichtete, waren die am Transfer des Kolumbianers nach Portugal beteiligten Berater bei Invicta, um die Angelegenheit zu regeln, aber die Gespräche führten zu keinem ermutigenden Ergebnis für die Porto-Spieler.

Es gibt immer noch einen Unterschied zwischen dem, was gezeigt wurde, und dem, was vom Mittelfeldspieler gefordert wird, aber in Dragão besteht die Hoffnung, einen Spieler halten zu können, der seit seiner Ankunft im Jahr 2019 für Sergio Conceicao unerlässlich ist.