logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Ukrainische Führer filmen ein Video, in dem sie Soldaten kritisieren, die sich den Russen in Mariupol ergeben haben

Am Mittwoch teilte das russische Verteidigungsministerium mit, dass sich nach Angaben der Nachrichtenagentur 1.026 Soldaten der ukrainischen Marinebrigade in Mariupol ergeben hätten. schmecken. In der Nacht zum Mittwoch teilten zwei ukrainische Kommandeure, der Kommandeur der 36. Marinebrigade, Serhij Wolina, und der Kommandeur des ultranationalistischen Asowschen Bataillons, Denis Prokopenko, ein Video, in dem sie erklärten, dass sie sich Putins Truppen niemals ergeben würden.

Ukrainische Marinesoldaten, die sich dem Asowschen Regiment angeschlossen hatten, um Mariupol gegen russische Truppen zu verteidigen, verpflichteten sich, „alles Erforderliche“ für die Hafenstadt zu tun.

Wenn die Russen die Region Asowstal erobern, werden sie Mariupol, den wichtigsten ukrainischen Seehafen, vollständig kontrollieren.

„gestern [13 de abril] Wir vereinen uns mit würdigen Soldaten des Marinebataillons, echten Soldaten, Helden, die ihrem Eid treu geblieben sind, dem ukrainischen Volk treu geblieben sind und die Stadt weiterhin mit uns verteidigen“, sagte Prokopenko.




„Wir werden alles tun, um unsere Mission erfolgreich abzuschließen“, fügten sie hinzu.

Am Donnerstagmorgen wiesen britische Geheimdienstquellen russische Vorwürfe zurück, Putin habe die Küstenstadt eingenommen.

Siehe auch  Ein Mann nimmt in einer Synagoge Geiseln und fordert die Freilassung ihrer Schwester, die wegen Mordes an einem FBI-Agenten zu 86 Jahren Gefängnis verurteilt wurde.