logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Twitter führt Funktionen ein, um zu kostenpflichtigen Inhalten zu wechseln

Das soziale Netzwerk hat damit begonnen, Anfragen von Benutzern zu akzeptieren, die mit ihren Inhalten über Optionen wie „Ticketed Spaces“ oder „Super Follows“ Geld verdienen möchten.

Mit der Option “Ticketed Spaces” können Sie Live-Audioerlebnisse in Twitter Spaces erstellen, für die Ihr Publikum bezahlen kann‘“, erklärten Elaine Havlichk und Esther Crawford, Twitter-Produktmanager, in einer Erklärung.

Mit der Option ‘Super Follows’ können Sie eine direkte Beziehung zu Ihren treuesten Abonnenten aufbauen, die ein monatliches Einkommen generieren kannBeamte hinzugefügt.

Über “Ticketed Spaces” können Twitter-Stars virtuelle Eintrittskarten für Audio-Events zu Preisen zwischen 1 und 999 US-Dollar verkaufen.

“Premium”-Abonnenten können wiederum monatliche Pakete von drei, fünf oder 10 US-Dollar bezahlen, um auf die exklusiven Inhalte zuzugreifen.

Wir möchten dazu beitragen, Twitter nicht nur zu einem freundlichen Ort für die Interaktion mit dem Publikum zu machen, sondern auch zu einem Ort, an dem sie mit anregenden Gesprächen Geld verdienen können.‘, Garantiert für Produktmanager in sozialen Netzwerken.

Twitter erhält 3% der Einnahmen aus diesen beiden neuen Funktionen bis zu einem Maximum von 50.000 US-Dollar. Darüber hinaus erhebt das soziale Netzwerk eine Provision von 20 %.

Einnahmen können es einem Unternehmen ermöglichen, seine Einnahmequellen zu diversifizieren, die hauptsächlich auf Werbung basieren.

READ  Ausdauer fängt den Klang des vierten Fluges eines kreativen Hubschraubers auf dem Mars ein