logistic ready

Fachportal für Intralogistik

TUI Deutschland fliegt zu den kapverdischen Inseln Sal und Boa Vista – Economy

Unter Hinweis auf die Betriebsunterbrechung im März 2020 aufgrund der Govt-19-Epidemie erklärt das Ministerium, dass der Flug von TUI Deutschland mit Touristen heute Nachmittag am Amalgar Cabral, einem internationalen Flughafen in Salvage, ankommt.

Die Wiederaufnahme der TUI Deutschland-Verbindungen zur Insel Boa Vista ist für Freitag, den 10. September, geplant.

“Der Betreiber will wöchentliche Flüge von den Flughäfen Düsseldorf, Frankfurt und Hannover zu den Inseln Sal und Boa Vista machen”, sagte er und fügte hinzu, dies sei ein klares Zeichen des Optimismus und die Informationen des Tourismusministeriums. Kap Verde Zielbetreiber TUI”.

„Der Flug von TUI wurde nach der Govt-19-Epidemie eingestellt. .

Kap Verde hat 2019 819.308 Touristen empfangen, 45,5% auf der Insel Sal und 29,4% auf Boa Vista, 70% weniger.

Die meisten der 284 Hoteleinheiten, die vor der Epidemie auf den Kapverden betrieben wurden, konzentrierten sich auf diese beiden Inseln, mit offiziellen Konzessionen auf allen Inseln von über 21.000 Betten. Das Angebot mit 30 Hoteleinheiten erreichte 9.571 Betten, während das Angebot 6.395 Betten in 24 Einheiten in Boa Vista erreichte.

Kap Verde hat bereits 71,5 % der Bevölkerung mit mindestens einer Dosis Covit-19-Impfstoff geimpft und erwartet, bis Oktober 70 % der Erwachsenen durch vollständige Impfung zu erreichen, was europäischen Touristen mehr saisonale Bedürfnisse ermöglicht, damit der Tourismus im nächsten Winter wieder aufgenommen werden kann.

PVJ // PJA

Lusa / Ende

Siehe auch  Tony Cruise setzt Deutschlands erstes Ziel für die Euro 2020: „Survive in the group“ – Euro 2020